Zeit

1 Bild

Hier nagt der Zahn der Zeit. 8

Mariett Demirelli
Mariett Demirelli aus Erfurt | am 19.10.2014 | 56 mal gelesen

Schnappschuss

Seniorenakademie der TU Ilmenau: Raum und Zeit - von Galilei bis Galileo: Zum 450.Geburtstag von Galileo Galilei

Wilfried Nax
Wilfried Nax aus Ilmenau | am 08.08.2014 | 38 mal gelesen

Ilmenau: Curiebau, Curiehörsaal | Galileo Galilei hat mit der Nutzung des Fernrohres nicht nur Astronomiegeschichte geschrieben, sondern mit seiner Bewegungslehre einen Grundstein der modernen Physik gelegt. Bei ihm findet sich bereits die Relativität von Raum und Zeit sowie die Unterscheidung von Geschwindigkeit und Beschleunigung, was später durch Isaac Newton in einen dynamischen Kontext gestellt wurde. Den (galileischen) Widerspruch zur Beobachtung, dass...

Unsere Freundschaft kann niemand zerstören! 1

Erika Glüheisen
Erika Glüheisen aus Jena | am 20.07.2014 | 111 mal gelesen

Meine Freundin und ich wurden in Kaiserslautern geboren, und kennen uns schon von Kindesbeinen an. Wir wohnten in der gleichen Straße ,gingen von der ersten bis zur neunten Klasse in die selbe Schule.In der Schule saßen wir die ganzen Jahre nebeneiander und teilten auch privat Freud und Leid. Erlebten unseren ersten Liebeskummer und waren immer füreiander da. Auch erlernten wir den von uns ausgesuchten gleichen Beruf in...

13 Bilder

Der Öko-Künstler-Ingenieur: Philosoph und Weltverbesserer Thomas Johannes Drolshagen schafft Kunstwerke, die auch noch Strom erzeugen 1

Michael Steinfeld
Michael Steinfeld aus Erfurt | am 11.06.2014 | 318 mal gelesen

Drei Gleichen: Thomas Drolshagen | Sein ganzes Leben passt in einen alten Bauwagen, als Thomas Johannes (ThoJoh) Drolshagen im Jahr 2006 nach Thüringen kommt. Ein Herbststurm tobt, als er ihn mit seinem roten Traktor entlang der Serpentinstraßen durch den Harz zieht. 22 Stunden benötigt er im Schleichtempo von Rostock nach Cobstädt. Irgendwie kommt er durch. Und er kommt an im kleinen Ortsteil der Gemeinde Drei Gleichen. Hier hat der heimatlose Rumtreiber...

1 Bild

Im Takt

Helke Floeckner
Helke Floeckner aus Erfurt | am 05.03.2014 | 52 mal gelesen

Zeit ist unendlich. Beinahe unendlich lange, ist Udo Wieprecht überzeugt, könnte auch eine gute mechanische Uhr funktionieren. Wenn ihr Träger sie liebevoll behandelt, sie regelmäßig warten lässt. Dann, so weiß er, ist dem guten Stück ein ungewöhnlich langes Leben beschert. Fasziniert betrachtet der Uhrmachermeister die kleinen Wunderwerke an Technik. Sie leisten Unglaubliches. 24 Stunden am Tag, immer wieder aufs Neue....

1 Bild

Ferienzeit ist Zeit für Kinder -Wichtelführung

Andrea Otte
Andrea Otte aus Saalfeld | am 09.02.2014 | 79 mal gelesen

98739 Schmiedefeld: Schaubergwerk Morassina | Ferienzeit, ist die schönste Zeit Lustige Schatzsuche in der Morassina in Schmiedefeld Am Mittwoch in den Ferien,12.02.2014 und 19.02.2014, 14.30 Uhr, Kinderführung mit dem Wichtel „Zwerg Sonnenschein, welcher auf Schatzsuche geht. Hallo liebe Kinder, ich der Morassinawichtel „Zwerg Sonnenschein“ lade Euch wieder herzlich ein, mit mir auf die Suche nach dem Schatz der Morassina zu gehen. Dabei habe ich mir...

Worte zum Sonntag: "Hoffnung auf das große Glück"

Egmond Prill
Egmond Prill aus Erfurt | am 10.01.2014 | 182 mal gelesen

Die vergangenen Feiertage waren wieder Anlass für Grußkarten. Die guten Wünsche zum Weihnachtsfest und für das neue Jahr kommen heutzutage nicht nur als Postkarte. Auch elektronische Karten, SMS und Facebook bringen liebe Grüße von Verwandten und Freunden. Wir wünschen Glück zum Jahreswechsel, zum Geburtstag und bei anderen Gelegenheiten. Doch was ist Glück? "Gott nahe zu sein ist mein Glück." (Psalm 73,28). Das ist die...

Worte zum Sonntag: "Eine besondere Zeit beginnt"

Egmond Prill
Egmond Prill aus Erfurt | am 29.11.2013 | 88 mal gelesen

Vor uns liegen vier Wochen im vorweihnachtlichen Glanz, dabei ist noch gar nicht Weihnachten. Mit dem ersten Advent beginnt eine besondere Zeit. Früher in der alten Kirche war Advent eine Fastenzeit. Wie die Passionszeit vor Ostern, sollte die Fastenzeit vor Weihnachten der Besinnung dienen. Johannes der Täufer predigte als Vorbereiter auf Jesus: "Tut Buße, denn das Himmelreich ist nahe herbeigekommen!" (Matthäus 3,2). Das...

30 Bilder

Zeit. Was ist das? Marlene Schnabel-Marquardt macht die 4. Dimension zum Tag des offenen Ateliers in Weimar sichtbar 4

Steffen Weiß
Steffen Weiß aus Gera | am 13.09.2013 | 511 mal gelesen

Weimar: Atelier Marlene Schnabel-Marquardt | Die Zeit bewegt sich unaufhaltsam von der Vergangenheit über die Gegenwart in Richtung Zukunft. Unaufhaltsam. Unumkehrbar. Das Fließen der Zeit als Phänomen. Zeit ist schwer begreifbar, obwohl doch eine Sekunde oder eine Stunde oder der Tag so einfach zu messen sind. Uhren machen die Zeit sichtbar. Ist dem wirklich so? Oder unterliegen wir hier einem gewaltigen Irrtum? Kann es nicht auch sein, dass Uhren nur den Moment...

Gute Freundinen!

Erika Glüheisen
Erika Glüheisen aus Jena | am 26.08.2013 | 45 mal gelesen

Ella und ich lernten uns vor drei Jahren in einer Turngruppe in Jena kennen. Wir fanden uns vom ersten Tag an sympatisch.Mit der Zeit wurde eine richtig gute Freundschaft daraus. Wir waren damals 58 und 63 Jahre alt. In diesem Alter ist dieses nicht alltäglich, denn da hat man schon lange seine kleinen und großen Eigenarten, die wir gegenseitig respektieren. Das Wort S t r e i t ist für uns ein Fremdwort. Wir leiten...

Appsolut entspannt

Rosa Schönberg
Rosa Schönberg aus Weimar | am 04.03.2013 | 105 mal gelesen

Weimar Junge Medieninformatiker der Bauhaus-Universität Weimar lassen ihre Freizeit von einer eigens entwickelten App verplanen. Schon Schulkinder und vor allem Studenten sind heutzutage vom Burnoutsyndrom betroffen. Nicht nur der volle Terminkalender was Schule und Weiterbildungen betrifft baut Druck auf, auch die Freizeit und der Freundeskreis müssen gepflegt und koordiniert werden. Manch einer weiß morgens schon nicht...

1 Bild

Kinder, wie die Zeit vergeht! 1

Konrad Wendt
Konrad Wendt aus Jena | am 08.12.2012 | 138 mal gelesen

Manchem ist das bald endende Jahr wie im Fluge vergangen, anderen dauerten diese 366 Tage eine Ewigkeit. Stunde nicht gleich Stunde?! Ein Tag in ausgelassener Urlaubsstimmung kann so schnell vergehen wie eine Stunde beim spannenden Fernsehfilm. Die Stunde zieht sich ewig dahin beim Warten auf einen versprochenen Anruf – wie ein Tag, an dem nichts passiert. Und die Viertelstündchen dauern bekanntlich länger als die...

7 Bilder

Adventszeit - stille Zeit ! Wohl eher nicht ! 7

Petra Hirsch ( aus Oettersdorf )
Petra Hirsch ( aus Oettersdorf ) aus Zeulenroda-Triebes | am 03.12.2012 | 389 mal gelesen

Oettersdorf: Oettersdorf | Der Winter, vor allem die Adventszeit wird oft als die ruhige und besinnliche Zeit des Jahres beschrieben. Doch irgendwie scheint sich das im Laufe der Jahre geändert zu haben. Schaut man in die Konsumtempel sieht man die Menschen von Abteilung zu Abteilung hasten, in der Hoffnung das ultimative passende Geschenk zu erhaschen. Man hat ein volles Jahr Zeit darüber nachzudenken was man denn seinen Lieben schenken könnte,...

1 Bild

Wussten Sie eigentlich, dass Sie heute Nacht . . . 6

Steffen Weiß
Steffen Weiß aus Gera | am 30.06.2012 | 298 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Ein Tag mehr? 17

Simone Schulter
Simone Schulter aus Weimar | am 21.02.2012 | 407 mal gelesen

In diesem Jahr bekommen wir einen Tag geschenkt! Nach vier Jahren gibt es wieder einmal einen 29. Februar. Dem Schaltjahr sei Dank können wir uns 24 zusätzliche Stunden gönnen. Doch was fangen wir an mit diesem Geschenk? Meine Oma und mein Opa heirateten einst an einem 29. Februar. Warum? Der Standesbeamte hatte damals nur an diesem Tag Zeit. Die kirchliche Trauung fand dann am 1. März statt. So konnten sie trotzdem jedes...

Unterstützung für den Hospizdienst

Lokalredaktion Weimar
Lokalredaktion Weimar aus Weimar | am 21.12.2011 | 157 mal gelesen

Apolda: Stobraer Straße | Die Johanniter suchen Menschen aus Weimar, Apolda oder dem Weimarer Land, die den bestehenden Hospizdienst verstärken. Offene Fragen zum Dienst können auf zwei Informationsveranstaltungen geklärt werden. Diese finden am 16. Januar, von 18 bis 21 Uhr in Apolda in der Stobraer Straße 12 sowie am 23. Januar, von 18 bis 21 Uhrin Weimar am Kegelplatz 4 statt. Diesen Veranstaltungen schließen sich der Vorbereitungskurs „Sterbende...

1 Bild

Eine Lanze brechen fürs „Kaspertheater“ ! 1

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst aus Gotha | am 19.12.2011 | 275 mal gelesen

Gerade in der Vorweihnachtszeit steht nicht selten die Frage, was man Kindern schenken könnte. Wer das nur auf das Fest reduziert und in finanziellen Größen denkt, denkt zu kurz! Das schönste Geschenk für Kinder ist, sich Zeit für sie zu nehmen. Das wird nicht immer und schon gar nicht in dem Maß möglich sein, wie es die Kinder gern sehen. Aber wenn man sich Zeit – und das besonders in der Vorweihnachtszeit – nehmen kann,...

1 Bild

Keine Zeit? Zeit für ein "Zeitmanagementseminar"! 3

Stefanie Lachmann
Stefanie Lachmann aus Weimar | am 02.11.2011 | 285 mal gelesen

Weimar: EhrenamtsAgentur Weimar | Fortbildungsangebot am 18.11.2011: "Wer hat an der Uhr gedreht…??" Viele Aufgaben im beruflichen und privaten Umfeld gilt es zu bewältigen. Wichtiges tun und Unwichtiges weglassen, ist das Grundprinzip des Zeitmanagements. Im Zentrum steht die systematische Planung der Aufgaben und der dafür zur Verfügung stehenden Zeit. Eine klare Arbeitsstruktur beinhaltet eine angemessene Einschätzung und Bewertung der Ziele sowie die...

1 Bild

Farben des größten Malers 13

Mariett Demirelli
Mariett Demirelli aus Erfurt | am 26.09.2011 | 185 mal gelesen

Friemar: Staussee | Schnappschuss

1 Bild

Die Kunst des Nichtstuns - Schulprojekt am Elisabeth-Gymnasium Eisenach

Ines Heyer
Ines Heyer aus Saalfeld | am 13.09.2011 | 765 mal gelesen

Eisenach: Elisabeth Gymnasium | An einen Baum gelehnt, den Herbstwind spüren. Sich in alten Briefen verlieren. In aller Ruhe einen Kaffee genießen. Sich einer Sache hinzugeben, die man gern tun möchte und dabei die Zeit vergessen - das ist Muße. In einer Gesellschaft, in der hocheffizientes Arbeiten, Multitasking-Fähigkeiten und eine permanente Informationsaufnahme gefragt sind, ist das "Nichtstun" ein Luxus, den sich scheinbar nur leisten kann, wer vorher...

5 Bilder

Freiwillige vor! Mitmachen beim 6. Weimarer Freiwilligentag

Stefanie Lachmann
Stefanie Lachmann aus Weimar | am 15.08.2011 | 504 mal gelesen

Weimar: Stadtgebiet | Am Samstag den 17. September heißt es wieder: Freiwilligentag in Weimar! Spenden Sie ein paar Stunden Ihrer Zeit um dabei zu sein, mitzuhelfen, neue Leute zu treffen und erfahren Sie dabei, dass freiwilliges Engagement eine echte Bereicherung sein kann. Es stehen 13 attraktive Mitmach-Projekte zur Wahl. Melden Sie sich jetzt bei der EhrenamtsAgentur (ehrenamt(at)buergerstiftung-weimar.de) an! 1. Oh weh, ach und krach –...

1 Bild

Manchmal können wir nicht – sind wir zu ungeduldig – verstehen wir sie nicht --- die Kinder

Uwe Zerbst
Uwe Zerbst aus Gotha | am 12.06.2011 | 165 mal gelesen

Kinder sind das Wichtigste, was wir haben. Wir wollen ihnen . . . Sie sollen . . . Gut, sie wollen sicher auch – aber wir gehen zu wenig auf sie ein. Weshalb verstehen sich Großeltern (meist) besser mit den Enkeln, als die Eltern? Nicht nur, weil sie mehr Zeit für die Enkel haben. Das auch. Aber am wesentlichsten ist wohl: Sie sind eher Partner „auf Augenhöhe“. Ich möchte das mit drei Beispielen – aus meinem Büchlein...

1 Bild

Auf Kameradensuche

Sandra Rosenkranz
Sandra Rosenkranz aus Sömmerda | am 20.04.2011 | 306 mal gelesen

Die beste Technik funktioniert nicht, wenn sie nicht durch geschulte Feuerwehrmänner bedient werden kann Am Wochenende sind die Feuerwehren wieder im Großeinsatz. Es gilt die Osterfeuer abzusichern und kontrolliertes Abbrennen zugewährleisten. Auch für die Arterner Feuerwehr ist am 23. April der Arbeitseinsatz am Osterfeuer. Dort ist die Feuerwehr (FFW) aber nicht nur eine örtliche Feuerwehr, wie sie die kleinen Orte...

2 Bilder

MeinAnzeiger: Wann ist eine Zeitangabe sinnvoll? 1

Emanuel R. Beer
Emanuel R. Beer aus Gotha | am 15.04.2011 | 628 mal gelesen

"Wann findet Ihr Beitrag statt?", fragt meinAnzeiger.de, wenn Sie einen Beitrag erstellen. Die Möglichkeit der Zeitangabe können, aber müssen Sie nicht nutzen. Kündigen Sie zum Beispiel eine Veranstaltung an, ist es sinnvoll, hier den Ort und die Zeit anzugeben. Dann trägt sich Ihr Tipp auch automatisch in den Veranstaltungskalender ein (http://www.meinanzeiger.de/veranstaltungen/) und wird leicht gefunden. Zudem können...