Zusammenleben

Erfurter Alltagsleben mit NVA und Sowjetarmee

Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt
Anja Stötzer BStU, Außenstelle Erfurt | Erfurt | am 27.08.2016 | 47 mal gelesen

Erfurt: BStU, Außenstelle Erfurt | Das Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt lädt am Dienstag, 06. September 2016, um 16.30 Uhr, zur Stasi-Akte spezial mit dem Thema "Erfurter Alltagsleben mit NVA und Sowjetarmee" auf den Erfurter Petersberg ein. Das Zusammenleben zwischen den zahlreichen Militärs und der Zivilbevölkerung in der DDR lief nicht immer reibungslos . Zwischen den etwa 750.000 Soldaten im Land und den DDR-Bürgern kam es immer wieder zu Problemen,...

1 Bild

Medien und das menschliche Zusammenleben 20

Tobias Schindegger
Tobias Schindegger | Erfurt | am 13.03.2012 | 547 mal gelesen

Erfurt: Institut für Computerspiel - Spawnpoint | Vor kurzem fragte mich ein Mitarbeiter des Instituts für Computerspiel- Spawnpoint folgendes: "Wie verändern die neuen Medien das menschliche Zusammenleben?" Die Frage finde ich so interessant, dass ich sie auch gerne euch stellen würde. Bitte schreibt mir ins Kommentarfeld ... Danke ... Link zum Institut: http://www.ics-spawnpoint.de/

Eintracht

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 27.12.2010 | 241 mal gelesen

Es gibt sie in großer Zahl: die Turnvereine und Sportclubs mit dem Namen „Eintracht". Beim Mannschaftssport ist das einträchtige Miteinander wichtig. Gut abgestimmt mit anderen kommt es auf den gleichen Takt beim Rudern an, auf gezielte Pässe beim Ballsport, auf Harmonie beim Paarlauf. Sportlichen Erfolg gibt es nur im Zusammenspiel. Wer nur auf sein Vorwärtskommen achtet, wird den Mannschaftssieg verspielen und selbst...

Schwarz-Rot-Gold

Egmond Prill
Egmond Prill | Erfurt | am 27.12.2010 | 256 mal gelesen

Die Deutschen zeigen Flagge. Schon die Fußball-WM 2006 brachte einen Durchbruch. Häuser und Autos wurden in den Nationalfarben geschmückt. In „Schwarz-Rot-Gold" zeigten sich Schaufenster und Geschäftspassagen. Weder der Sport noch der Staat hatten das befohlen. Nun geht es weiter: Die Deutschen freuen sich in ihren Nationalfarben. Dabei hatte es lange genug Leute gegeben, die uns Deutschen das für immer austreiben wollten....

Anzeige
Anzeige
Anzeige