Großbrand auf Bauhof in Kranichfeld (mit Bildergalerie)

Zu einem größeren Brand kam es am Mittwochabend gegen 21:45 Uhr in Kranichfeld (Kreis Weimarer Land). Personen wurden zum Glück nicht verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen geriet auf dem Gelände des Bauhofes ein
Multicar in Brand, welcher in einem Gebäude abgestellt war. Auf Grund der engen Bebauung griff das Feuer auf die Fahrzeughalle, in der Folge auf eine Scheune und zwei Einfamilienhäuser über. Ein Übergreifen auf weitere Gebäude konnte durch Löschmaßnahmen der Feuerwehr verhindert werden. Aus den umliegenden Wohnhäusern begaben sich 10 Personen eigenständig ins Freie. Die Bewohner der betroffenen Häuser konnten bei Verwandten untergebracht werden.

Zur Brandbekämpfung waren die Freiwillige Feuerwehr aus Kranichfeld und weitere Feuerwehren aus der Umgebung mit 100 Kameraden und 20 Fahrzeugen im Einsatz. Am Brandort machten sich umfangreiche Absperrmaßnahmen erforderlich. Die B 87 musste an der Brandstelle bis 01:30 Uhr gesperrt werden. Zu diesem Zeitpunkt waren die Löscharbeiten so weit abgeschlossen, dass nur noch einzelne Glutnester zu bekämpfen waren.
Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
Lokalredaktion Weimar aus Weimar | 12.04.2013 | 14:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige