Hochwasserlage im Park an der Ilm bleibt angespannt

Nachdem die Klassik Stiftung Weimar vor kurzem bereits die Brücken im Park an der Ilm sperren musste, sind aufgrund des Hochwassers nun auch die Parkwege nicht mehr gefahrlos passierbar. Daher bittet die Klassik Stiftung alle Weimarer und Gäste der Stadt um besondere Vorsicht und rät vom Besuch im Park an der Ilm bis auf Weiteres ab.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige