Kneipen-Alarm

Unbekannte Täter versuchten in der Zeit vom 2. Februar, 21 Uhr bis 3. Februar, 7.45 Uhr in Weimar, Am Waldschlößchen in die „Hammerschänke" einzubrechen. Sie versuchten eine Blechtür aufzuhebeln. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Fast zur gleichen Tatzeit drangen unbekannte Täter durch die Tür der Gartengaststätte „Heidis Gartenklause“ ein. Sie nahmen Geld aus der Kasse und entwendeten eine Zigarettenkarte. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro.

Wie erst am Wochenende bekannt wurde, drangen unbekannte Täter im Tatzeitraum vom 20 Januar bis zum 2. Februar durch ein vermutlich offen stehendes Fenster in das Innere des Vereinsheims der KGA „Silberblick“ ein und entwendeten ein Fernseher im Wert von ca. 400 Euro.

Ebenfalls in der Nacht vom02. zum 3. Februar hebelten unbekannte Täter ein Fenster des Gastraumes der KGA „August Fröhlich“ auf und entwendeten 14 Stangen Zigaretten verschiedener Marken im Wert von ca. 700 Euro.

Die Polizei Weimar bittet zu den . Einbrüchen um Zeugenhinweise unter der 03643/88 20.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige