Mehr Einbürgerungen von Ausländern

Im Jahr 2012 wurden durch das Landratsamt Weimarer Land 29 Ausländer eingebürgert, dass waren 10 Personen mehr als 2011.
Dabei handelte es sich um 23 Erwachsene und sechs Kinder und Jugendliche. Die Eingebürgerten kamen u. a. aus Vietnam (sieben), Syrien (vier), der Ukraine (drei), Ägypten (drei) und Rumänien (drei). Elf Personen wurden unter Hinnahme von Mehrstaatigkeit eingebürgert, diese besitzen nunmehr ihre ursprüngliche und die Deutsche Staatsangehörigkeit.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige