Wieder mehr Übernachtungen in Weimar gezählt

Darauf können Weimars Touristiker stolz sein: Zum dritten Mal in Folge wurden die Übernachtungszahlen übertroffen. Insgesamt 650.181 Übernachtungen zählten die Statistiker 2012. Das sind 1,5 Prozent oder knapp 10.000 Übernachtungen mehr als 2011. Spitze im Thüringer Vergleich ist Weimar bei den Ausländern: Mit knapp 86.000 gezählten Übernachtungen sind es nirgends so viele wie in Weimar. Die Weimarhalle behauptet sich im Veranstaltungsgeschäft auf dem hohen Vorjahresniveau und ist damit Garant für den Tagungstourismus in Weimar. Die Tourist-Information kann sich trotz der hohen Zahl an privaten Anbietern und neuen Angeboten bei der Vermittlung von Stadtführungen deutlich behaupten.

Dezember war so gut wie nie

Die Übernachtungszahlen bleiben wichtiger Gradmesser in der Beobachtung des touristischen Marktes: Das Thüringer Landesamt für Statistik erfasst alle gewerblichen Betriebe ab zehn Betten. Das größte Plus wurde im vergangenen Jahr im Dezember erreicht: Deutliche 15,8 Prozent legte Weimar hier zu – ein Zeichen für das gelungene überregionale Marketing zur Weimarer Weihnacht und Anerkennung für die Anstrengungen um neue Angebote wie die verlängerte Öffnung und die Eisbahn sowie das Erscheinungsbild. Auch ausländische Gäste kamen zahlreich zur Weimarer Weihnacht: Der Zuwachs betrug 25 Prozent. Im Jahresvergleich gab es ein Plus von zwei Prozent. Auf dem ersten Platz liegen unangefochten die Niederländer, gefolgt von Österreichern und Schweizern. An vierter Stelle stehen die US-Amerikaner, gefolgt von Franzosen und Japanern – auch hier führt Weimar die Thüringer Statistik an. Die Auslastung der insgesamt 3750 Betten in Weimar (Betriebe ab zehn Betten) liegt bei 50 Prozent – auch ein neuer Rekord. Nach einer Untersuchung von 2009 rechnet man in Weimar darüber hinaus mit zusätzlich 50.000 Übernachtungen in Kleinbetrieben und mehr als 400.000 Übernachtungen bei Verwandten und Bekannten.

Weimarhalle behauptet sich auf hohem Niveau

Mit 286 Veranstaltungen knüpft man im congress centrum neue weimarhalle an die hohen Ergebnisse der vergangenen Jahre an (2011: 284). 133 Tagungen und Kongresse sowie 97 Konzerte sind ein beachtliches Ergebnis. Insgesamt wurden 270 Veranstaltungstage gezählt, bei denen Auf- und Abbautage jedoch noch nicht enthalten sind. Die Besucherzahlen liegen mit 88.100 auf dem Vorjahresniveau. Wichtiger Bestandteil des Tagungsgeschäfts sind die Stammkunden, die vor allem Kongresse von Bauexperten und Medizinern umfassen. Erstmals wurden 2012 die Berlin Chemie AG, der Verband der Deutschen Dermatologen, die Deutsche Anwaltakademie und der Verband Deutscher Schulmusiker als Veranstalter in der Weimarhalle begrüßt. In diesem Jahr erwartet man neben den wiederkehrenden Kongressen auch solche Großveranstaltungen wie den aktuell stattfindenden Osteologie-Kongress mit rund 1000 Teilnehmern, den Deutsche Homöopathie-Kongress im Mai mit 650 Teilnehmern, die Jahresfachtagung zur Förderung des Brandschutzes mit 600 Teilnehmern (Ende Mai) und die Europäische Metallurgie Konferenz mit 500 Teilnehmern im Juni. Zur Pflege des Kundenstamms und vor allem zur Akquise neuer Veranstalter ist seit Beginn des Jahres bei der weimar GmbH eine Stelle für Vertrieb und Verkauf geschaffen worden. Von der neuen Mitgliedschaft im German Convention Bureau verspricht sich die weimar GmbH ebenfalls zusätzliche Impulse beim Kongressmarketing.

Premiere für den Weimarer Sommer

Mit 24 Messen und Präsentationen in zehn Ländern war die Marketingabteilung der weimar GmbH das ganze Jahr über auf dem touristischen Markt präsent. Neben dem deutschen Markt sind es vor allem Auftritte in den Niederlanden, der Schweiz, Österreich, den USA, Großbritannien und Belgien, die für nicht nachlassende Aufmerksamkeit im Weimar-Marketing sorgen. Auch mehr als 300 Reise-Experten und Journalisten wurden vor Ort intensiv betreut. 2012 stand ganz im Zeichen der Einführung der neuen Marke „Weimarer Sommer“. Mehr als 30.000 Besucher wurden bei den einzelnen Veranstaltungen gezählt. Ein Drittel der Gäste kam von außerhalb Thüringens. Nach diesem gelungenen Start erwartet die weimar GmbH im zweiten Jahr der Kampagne noch einmal mehr Zulauf.

Weimar online: Zusätzlicher Schwerpunkt bei mobilen Endgeräten

Verantwortlich ist die weimar GmbH auch für die Entwicklung von www.weimar.de. Nach dem der Relaunch Ende 2011 gelungen ist, wurde 2012 die neue Seite für mobile Endgeräte zur Verfügung gestellt. Immerhin zehn Prozent der Online-Zugriffe entfallen darauf. Um 25 Prozent gestiegen sind die Online-Buchungen für Übernachtungen über www.weimar.de. Besonders fällt die Entwicklung beim Online-Shop auf. Mit der Inbetriebnahme eines neuen Systems konnten hier die Umsätze um 150 Prozent gesteigert werden. Über die eigenen Online-Aktivitäten hinaus beteiligt sich die weimar GmbH mit ihren Partnern an der Entwicklung verschiedener Applikationen für mobile Endgeräte.

Große Vielfalt in der Tourist-Information

Touristen können inzwischen unter vielen Möglichkeiten für die Stadterkundung auswählen: Klassisch zu Fuß mit einer Stadtführung, bequem mit der Kutsche, im Belvedere Express oder auch mit einem der vielen privaten Anbieter von Stadtführungen, deren Anzahl sich in Weimar inzwischen auf 21 erhöht hat. Die Stadtrundgänge der Tourist-Information bleiben jedoch mit insgesamt 4158 Gruppen und 86.800 Teilnehmern 2012 die mit großem Abstand beliebteste Form für die Stadterkundung. Zum Vergleich: Parallel dazu wurden 14.600 Karten für den Belvedere-Express und 4300 für Kutschfahrten (zwei Fuhrbetriebe haben einen Vermittlungsvertrag mit der weimar GmbH) in der Tourist-Information verkauft. Hinzu kommen 2000 Ausleihen des i-Guides. Auch der Ticket-Verkauf bleibt eine Domäne der Tourist-Information: Mehr als 61.000 Tickets gingen in den Filialen am Markt 10 und im Atrium über den Ladentisch. Ein deutliches Plus ergab sich auch bei der Reservierung von touristischen Programmbausteinen: Hier gab es einen Zuwachs von 43 Prozent.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige