Ausstellungseröffnung: "NEW ORLEANS - Sound of a city" im mon ami // 19.10.16 um 19 Uhr

Weimar: mon ami | Zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung über eine der bedeutendsten Musikstädte der Welt erwarten wir den Ausnahmepianisten Kyle A. Roussel eben aus dieser Stadt, dem quirligen und inspirierenden New Orleans. Mit neun Jahren entschied er sich für sein Instrument und studierte zu nächst klassiches Klavierspiel bevor er im Teenageralter den Jazz für sich entdeckte. Dies eröffnete ihm einen breiteren Zugang und inzwischen ist Kyle A. Roussel in fast allen Genres zu Hause. Er ist Absolvent des New Orleans Center for Creative Arts und sein Stil ist von Jazz, Klassik, Funk, Gospel und Rhythm and Blues beeinflusst. Kyle A. Roussel kann man getrost als aufstrebendes Supertalent bezeichnen. Der Pianist tourte bereits mit der Dirty Dozen Brass Band, Bill Summers, Herlin Riley, Christian Scott, Delfeayo Marsalis und tritt regelmäßig in der Preservation Hall und beim New Orleans Jazz Festival auf. Mit seinem neuen Album "Rookie of the Year" präsentiert sich Kyle A. Roussel erstmals als Solokünstler. Sein Spiel ist einfühlsam kraftvoll, kantig genau und authentisch groovig. An Kyle A. Roussel hätten Thelonius Monk und Stevie Wonder gleichermaßen ihre wahre Freude. Eine mehr als würdige Ausstellungseröffnung.

Veranstalter: Jazzmeile Thüringen in Kooperation mit dem mon ami
Eintritt frei!

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige