Das Salz in der Suppe, oder? Tag des offenen Ateliers in Weimar am 15. September unter anderem bei Marlene Schnabel-Marquardt

Salz als Kunst? Ja! Es wird Teil der Performance, die Marlene Schnabel-Marquardt ihren Gästen zum Tag des offenen Ateliers am kommenden Samstag bietet.
  Weimar: Atelier Marlene Schnabel-Marquardt | Weimar. Ein Prise Salz? Nein. Beherzt lässt Marlene Schnabel-Marquardt das Salz in vollen Zügen aus der Verpackung rieseln. Es gibt keine Suppe abzuschmecken. Das Salz wird zum Tagebuch. Kunstvoll auf dem Gehweg vor ihrem Haus in Weimars Asbachstraße 10a verteilt, werden die Passanten mit Fußabdrücken ihre Spuren hinterlassen. Ein vergängliches Tagebuch. Zeit hat es ihr angetan, vor allem die Vergänglichkeit der Zeit. Davon zeugen auch die Papier- und Kupferarbeiten vor dem Haus der selbstständig arbeitenden Künstlerin. Die symbolisieren nicht nur unterschiedliche Rollen, durch die verschiedenen Materialien auch Kurz- und Langlebigkeit.

Kunst zieht sich wie ein roter Faden nicht nur durch ihr Leben, sondern auch durch das ganze Haus. Überall sind figürliche Arbeiten, Malerei und Installationen zu sehen. Gearbeitet wird auf dem Bauch liegend in der Galerie, Holz bearbeitend in der Kellerwerkstatt, schweißend draußen im Hof und komponierend im Aufnahmestudio. Studio? Ja, sie ist ein Allroundtalent, weiß die Kunst mit der Musik zu verbinden. Sie singt unter dem Bandnamen Marlow Markar eigene Chansons mit Latin-Pop und Musical-Elementen. Dem nicht genug, entstehen zudem Hörgeschichten für Kinder mit viel Musik und Humor.

Was es mit dem Bemalen von Lasagne-Platten und der Kombination mit Plexiglas auf sich hat, wird Marlene Schnabel-Marquardt Ihnen gern erklären. Ebenso, wie sie die selbst erlebte Epilepsie in ihren Werken verarbeitet hat. Eine passende Gelegenheit hierzu bietet der Tag des offenen Ateliers am Samstag, dem 15. September, 10 bis 18 Uhr.

Der Ateliertag wird von der Kulturdirektion Weimar seit 1996 jährlich im September veranstaltet. Von Beginn an ist der Tag des offenen Ateliers eine gute Chance, Kunstschaffende und Kunstinteressierte auf gleiche Weise anzuziehen und zu begeistern. Künstler können in ihrem Arbeitsumfeld erlebt werden, man kann mit ihnen ins Gespräch kommen und einen Blick hinter die Kulissen werfen. In diesem Jahr beteiligen sich im gesamten Stadtgebiet Weimar 38 Künstler beziehungsweise Künstlergemeinschaften. Sämtliche Teilnehmer sind im Internet unter

http://stadt.weimar.de/fileadmin/redaktion/aktuell...

zu finden.


Marlene Schnabel-Marquardt

2006 - 2010 Lebt und arbeitet in Weimar als freischaffende Künstlerin mit ihrem Mann und ihren vier Kindern. Gründerin des Atelier Verlages FreieKunst.Com.

2006 - 2009 Frederike, Charlotte, Elias und Emil

2004 - 2007 Studium Freie Kunst und Visuelle Kommunikation Bauhaus Universität Weimar

2002 - 2003 Malerei Europäische Kunstakademie Trier

2000 - 2004 Atelier art & music portal Rheinland-Pfalz
Ausstellungen mit Musikperformance
Kreativkurse für Kinder

1994 - 1995 Mad Academy Mannheim Ludwigshafen
Musicalschule

1993 - 2010 Inhaberin Musikverlag Markant Music
CD Produktion Chanson und Crossover,
Songwriting/Sängerin Band Marlow Markar

1989 - 2000 Schauspiel und Komposition als musikalische Leiterin im Kinder & Jugendtheater Speyer

geb. 1970 in Neustadt an der Weinstrasse

Letzte Ausstellungen:
2009: Stadt Mannheim Kunstladen
2008: Ludwigshafen Ernst-Bloch-Zentrum 2007/06/05 Bauhaus Universität
2010: offene Ateliers Stadt Weimar Galerie FreieKunst.Com

Mehr Informationen unter www.freiekunst.com
3
2
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentare
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 13.09.2012 | 13:45  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 13.09.2012 | 20:18  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 14.09.2012 | 10:46  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 16.09.2012 | 17:56  
36
Atelier Marlene Schnabel-Marquardt FreieKunst.Com aus Weimar | 17.09.2012 | 11:34  
36
Atelier Marlene Schnabel-Marquardt FreieKunst.Com aus Weimar | 17.09.2012 | 12:34  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 17.09.2012 | 17:00  
13.093
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 17.09.2012 | 21:46  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 17.09.2012 | 23:19  
13.093
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 18.09.2012 | 07:35  
13.093
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 18.09.2012 | 07:39  
13.093
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 18.09.2012 | 12:22  
13.093
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 18.09.2012 | 15:08  
13.093
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 18.09.2012 | 15:24  
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 18.09.2012 | 16:26  
13.093
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 18.09.2012 | 17:48  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 19.09.2012 | 07:36  
16.680
Steffen Weiß aus Gera | 05.11.2012 | 20:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige