Das war: CAT Henschelmann - Konzert in der Altensteiner Höhle bei Bad Liebenstein

Bad Liebenstein: Altensteiner Höhle |
Den Termin hatte ich mir schon lange vorgemerkt.
Ein Konzert in einer Höhle? - hatte ich noch nicht gehört . . .
Wie wird der Klang sein, gibt es dort ein Echo, und wie wird sich die Höhlentemperatur auf die Zuhörer auswirken und, und . . .?
Na ja, so schlimm war es gar nicht. Konstante 8°C ließen sich für eineinhalb Stunden mit einer Jacke überbrücken. Manche Besucher hatten auch noch eine Decke mitgebracht. Man beachte Bild 32!
Der Klang war, wieder Erwartens, ganz normal. Ein natürliches Echo gab es NICHT(!) - warum?
Die Oberfläche der Wände war sehr porös und uneben, so dass der Schall nicht reflektiert sondern gebrochen wurde - kein Nachhall!
CAT unterhielt das Publikum mit seiner Stimme und seiner Geige, einfach Klasse, wie man es von ihm gewohnt ist.
Natürlich kam er zum Ende des Konzerts nicht um eine Zugabe herum, die Zuhörer waren halt begeistert.
Es war schon was besonderes, das Konzert in der Höhle.
Hier noch ein paar Höhlenansichten.

Voraussichtlich findet im Juli eine Wiederholung des Konzerts statt.

Hier ein Konzertmittschnitt:


2
3
4
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
12.761
Renate Jung aus Erfurt | 15.04.2014 | 00:11  
13.084
Eberhard :Dürselen aus Weimar | 15.04.2014 | 07:45  
7.496
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 15.04.2014 | 18:01  
12.761
Renate Jung aus Erfurt | 15.04.2014 | 21:20  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 19.04.2014 | 23:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige