Die Marmorpuppe

Wann? 06.01.2016 19:30 Uhr

Wo? mon ami , Goetheplatz 11, 99423 Weimar DE
Weimar: mon ami | Sebastian, der neunjährige fantasievolle Sohn eines Fabrikbesitzers, der unter einer chronischen Krankheit leidet, findet im Keller seines Hauses eine sprechende Porzellanpuppe, die mysteriöserweise seinen Namen kennt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine Freundschaft und sie entdecken, dass sie mehr gemeinsam haben, als sie denken... Zusammen versuchen sie, die Geheimnisse in ihrer Umgebung zu ergründen. Wer ist zum Beispiel diese Lily? Und was führen Sebastians Onkel und die Köchin im Schilde? Träumt Sebastian nur oder rief tatsächlich seine verstorbene Mutter aus dem Keller? Ist das Jenseits vielleicht näher als gedacht?
Uraufführung der neuen Oper von Giordano Bruno do Nascimento, mit einem Projektensemble sowie einem Projektchor Studierender der Hochschule FRANZ LISZT Weimar
Musikalische Leitung: Giordano Bruno do Nascimento
Choreinstudierung: Elisa Duepetell
Szenische Arbeit: Lisa Mayer
Bühnenbild: Rebecca Rohde
Choreografie/ Tanz: Alina Stadler
Medienprint: Marcel Pohl
Mit: Mai Sasaki, Margarita Greiner, Walter Farmer Hart, Johannes Leuschner, Annekatrin Taubert, Anna - Luise Oppelt, Andreas Drescher, Benedikt Blum
Veranstalter: Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar
Eintritt: 7,50 Euro / ermäßigt 5,- Euro
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige