Eine Geschichte von Tausenden - und eine der Flucht.

Wann? 04.12.2015 17:00 Uhr

Wo? ACC Galerie Weimar, Burgplatz 1, 99423 Weimar DE
Weimar: ACC Galerie Weimar | Khaled Arfeh, Mhd Hani Al Khodari, Noor Bshara

Der syrische Geschichtenerzähler Mhd Hani Al Khodari und der Lautenspieler Noor Bshara erzählen eine Geschichte von Tausenden — und eine der Flucht.

Sie berichten von Tamim, dem Medizinstudenten aus Syrien, der nach Deutschland kommen möchte: Als sein Visumantrag von der deutschen Botschaft in Beirut abgelehnt wird, begibt er sich auf eine ungewisse Reise — in der Hoffnung, in Deutschland Arzt werden zu können.

Erzähler und Lautenspieler setzen die Fantasie der Zuhörer auf einen fliegenden Teppich und nehmen sie mit auf eine weite Reise. So lassen wir in der ACC Galerie die alte Tradition des Geschichtenerzählens wieder auferstehen und entführen Sie für einen Abend in ein Kaffeehaus in Damaskus — mit Kardamomkaffee, schwarzem Tee und süßem Gebäck.

Der syrische Künstler Khaled Arfeh wird mit allen, die einen Pinsel halten können, die in den Köpfen entstehenden Bilder zu Papier bringen. Herzlich eingeladen sind Kinder und Erwachsene, Klein- und Großfamilien, Geflüchtete, Abenteurer und alle Neugierigen da draußen.

لكل اللذين تركوا ذاكرتهم في منتصف الطريق لرحلة البحث عن الأمان في هذه الأرض ندعوكم بكل محبة لنتذكر معاً دمشق بلادنا... الدعوة عامة للجميع... معاً نستمع لحكواتي وموسيقا من الذاكرة... ونرسم معاً أحلامنا المؤجلة...



Freitag, 4. Dezember 2015, 17:00 Uhr, ACC Galerie
Eintritt: frei!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige