Eisenbahnmuseum startet mit Sonderfahrt ins neue Jahr

Weimar: Eisenbahnmuseum | Beim Thüringer Eisenbahnverein e. V. auf dem Gelände des alten Bahnbetriebwerkes in Weimar beginnt die neue Saison mit einer Sonderfahrt in das Dampflokwerk Meiningen. Der Sonderzug, welcher am 13. April 2013 verkehrt,
wird von der Schnellzugdampflok 03 2155 gezogen und besteht aus Wagen der ehemaligen Reichsbahn im 70er Jahre Stil. Von Weimar aus über Erfurt führt die Fahrt über die Thüringer Stammbahn und das Werratal. In Meiningen erwartet die Fahrgäste eine Besichtung und Führung durch das Dampflokwerk.
Ab dem 1. März 2013 hat das Eisenbahnmuseum Weimar in der Eduard-Rosenthalstraße wieder regelmäßig Montag, Dienstag, Freitag und Samstags jeweisl von 8 bis 13 Uhr geöffnet. Das 18. Weimarer Eisenbahnfest findet am 25./26. Mai 2013 jeweils von 8 bis 17 Uhr statt und steht in diesem Jahr unter dem Motto "E-Lok's der Reichsbahn" und wird mit über 40 verschiedenen Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven wieder die größte Eisenbahnveranstaltung in Thüringen.
Weitere Informationen und Reservierungen bei Steffen Kloseck unter 0177/3385415 oder im Netz unter www.thueringer-eisenbahnverein.de.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige