Es war so ein schöner Tag! - Das Weimarer Tierheim feierte 30-jähriges Jubiläum mit "Tag der offenen Tür"...

Wann? 25.06.2011

Wo? Tierheim, Berkaer Straße, 99425 Weimar DE
Foto: privat
 
Foto: privat
Weimar: Tierheim | Aus meiner Titeltextzeile, könnte man den Schlager singen: „Es war so ein schöner Tag, la la la la la…, so wie ich ihn gerne mag, la la la la la…- denn, genau das war er. Ein wunderschöner Tag, mit einem tollen Fest, dass sich sehen lassen konnte! Das Weimarer Tierheim in der Berkaer Straße feierte sein 30-jähriges Jubiläum, und Viele haben mit gemacht und mit gefeiert. Schade nur, dass die Stadtspitze von Weimar auf Grund der Bürgerreise nicht mit erleben konnte, welch große Mühe sich die Crew des Tierheimes mit all seinen Helfern gegeben hatte, um dem Jubiläum alle Ehre zu machen. Der Tierheimleiter, Matthias Zauche, hat es geschafft, nicht nur „sein“ Tierheim fantastisch zu präsentieren und allen Tierliebhabern zu vermitteln, wie liebevoll man dort mit den tierischen Bewohner umgeht, sondern hatte auch ein hervorragendes Programm zusammenstellen lassen. Selbst der Abteilungsleiter des städtischen Umweltamtes, Bernd Kroschwitz, zu deren Ressorts auch das Tierheim mit gehört, kam nicht nur, um die Besucher des Festes herzlich zu begrüßen, sondern blieb für lange Zeit ebenso mit vor Ort. Was gab es, außer den vielen zur Zeit im Tierheim lebenden Tieren, die ein liebevolles neues zu Hause oder zumindest nach Paten oder Spendern suchen noch zu erleben? Die Tierheimhilfe Weimar e. V. bot leckeren selbst gebackenen Kuchen und Kaffee an, ein Flohmarkt lud zum Stöbern ein, für Speis und Trank war mit ausreichend Getränken und Bratwürsten gesorgt, das Skoda Autohaus Kaus aus Gelmeroda spendete Popcorn und ließ die Kinder auf ihrer Hüpfburg tummeln, Spiel- und Bastelstände sowie Märchenerzählungen und Zauberei hat es gegeben, eine Tombola lockte mit tollen Preisen, der „Fressnapf“ und die Kaninchenhilfe waren ebenso zugegen, genau so, wie ein Stand des Tierfriedhofes sowie eine Vorführung des Hundesports und noch so Einiges mehr. Alles in Allem, ein wirklich sehr gelungenes Fest! Selbst die Bühne war nicht für umsonst aufgebaut, denn dort gab es sehr abwechslungsreich auch perfekte Unterhaltung mit dem Linedance des Country- & Westernclub Big Seven, Nancys Schaufrisieren sowie dem Kinderzauberer zu erleben. Einen musikalischen Höhepunkt brachte das Kinderorchester des Jugendblas- und Schauorchesters Weimar zustande. Mit seinen Klängen wurde das Fest noch einmal so richtig untermalt. Die Leiterin des Orchesters, Petra Witzel, ließ sogar behinderte junge Männer, die zu Gast im Tierheim waren, am Musik machen mit teilhaben. Sie wollten ganz spontan auch einmal dirigieren bzw. mit Klanghölzern mit musizieren, und durften das auch. Ein sehr gutes Beispiel für Integration! Einfach toll!!! Aber, was ebenso unbedingt erwähnenswert ist, alle Standbetreiber und Unterhaltungsmacher stellten sich kostenfrei zur Verfügung! Die Stände waren mit Spendendosen versehen, sodass der große Teil aller Einnahmen zu Gunsten für das Tierheim sind! Wie viele Tiere nun womöglich am „Tag der offenen Tür“ auch noch in liebevolle Hände gehen konnten und ein neues zu Hause fanden, ob es neue Tierpatenschaften gab, und wie viel Spenden eingegangen sind, davon wird Herr Zauche für alle Interessierten bestimmt noch einmal gesondert berichten. Für mich jedenfalls, war es wirklich ein sehr schöner Tag, und es hat mir, als Weimarer Stadträtin (ww) große Freude bereitet, ebenso einmal dabei gewesen zu sein und mich ehrenamtlich als Standpersonal - und mit von mir spendierten Süßigkeiten für die Kinder - zu präsentieren. Ich kann nur sagen, es lohnt sich auf jeden Fall, sich das Tierheim Weimar auch einmal anzusehen und man erfährt, wo Spenden wirklich angebracht sind und wo Unterstützung von Nöten ist! Man sieht, wo und wofür die Spenden benötigt werden. Auch von meiner Seite aus, sei hier ruhig noch einmal Hochachtung an Herrn Zauche und sein Tierheimteam ausgedrückt und das Spendenkonto erwähnt: Kontonummer 301002029 bei der Sparkasse Mittelthüringen, BLZ 820 510 00, HST 12100.17800 „Spende Tierheim“, Ihre Petra Seidel aus Legefeld
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 10.07.2011 | 18:08  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 10.07.2011 | 19:13  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 10.07.2011 | 21:12  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 11.07.2011 | 11:59  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 11.07.2011 | 16:37  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 11.07.2011 | 16:59  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 11.07.2011 | 17:24  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 11.07.2011 | 19:51  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 11.07.2011 | 20:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige