Gnadenlos chic - gnadenlos schräg

Weimar: mon-ami | Ein Hauch von Mailand, Paris . . .

Endlich war es wieder soweit - oder - 'so lange dauert ein Jahr'.
Bei der Haute Couture Weimar zeigten die heimischen Modehäuser und Ateliers wieder meisterhafte handgefertigte Mode im Weimarer MonAmi. Neben den vorgeführten Modellen konnte auch 'très chic' mit eigenen Modellen punkten.
Das Publikum war begeistert.
Für die musikalische Begleitung konnten wieder die Glockenhellengel verpflichtet werden.

Liebe Leser, tauchen Sie ein in die Weimarer Modewelt und lassen sie sich von den pompösen und extravaganten Designerkleidern verzaubern.

Auch die besten Glückwünsche an 'très chic' für ihr 10-jähriges (gnadenloses) Bestehen - weiter so!

warum dauert ein jahr nur so lange?
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
7.108
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 15.03.2015 | 20:40  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 16.03.2015 | 01:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige