Malstudio Paletti präsentiert sich in der Tourist-Information Weimar

Die Ausstellung „Bunte Vielfalt“ eröffnete am 31. August der Oberbürgermeister Stefan Wolf und sagte unter anderem: „Gern übernehme ich die Schirmherrschaft für diese Ausstellung. Sie macht deutlich, dass auf kultureller und menschlicher Ebene Völkerverständigung sehr gut möglich ist.“
Das Malstudio Paletti arbeitet im Mehrgenerationshaus Weimar-West unter der Führung des ukrainischen Diplom-Kunstmalers Juri Zemnuhov/Tenzer. Er unterrichtet seine Hobby-Maler in Aquarell-, Pastell- und Acrylarbeiten. Seine Schüler waren es, die ihm zu Ehren diese Ausstellung vorbereitet haben. Es ist ihre Danksagung an seine lange künstlerische Anleitung und liebevolle Unterstützung.
Zum 10. jährigen Bestehen des Malstudio Paletti beantragte die Deutsch-Russische Freundschaftsgesellschaft, welche sich bei der Integrationsarbeit engagiert, eine Unterstützung für diese Ausstellung bei der „Alternative 54 e.V.“ Diesen Verein gründeten 1995 die Landtagsabgeordneten der PDS, die gegen die automatischen Erhöhungen der Abgeordneten-Diäten stimmten. Die „Alternative 54 e.V.“ gibt auf Antrag ihre Spenden an soziale, kulturelle und ehrenamtliche Vereine sowie Jugendprojekte weiter. Für den Landtagsabgeordneten Steffen Dittes, der wegen dem aktuellen Plenum nicht selbst kommen konnte, übergab Mitarbeiterin Steffie Kosmalski die Spende von 400,-Euro an die Vorsitzende der Ortsgruppe Weimar, Waltraud Teichman.
Zahlreiche Besucher, dabei auch Familienangehörige sind zur Ausstellungseröffnung gekommen. Sie sahen eine Auswahl von zahlreichen Bildern, die in der 10-jährigen schöpferischen Phase entstanden sind. Es wurden interessante Gespräche zwischen den Hobby-Malern und den Gästen geführt. Es wurden sogar Autogramme in den ausliegenden Ausstellungskatalog gegeben, der dankenswerter Weise durch die Unterstützung der Deutsch-Russischen Freundschaftsgesellschaft möglich wurde.
Die Ausstellung ist den ganzen September entsprechend den Öffnungszeiten der Tourist-Information Weimar, in der ersten Etage, zu sehen. Das Malstudio Paletti freut sich auf weitere Besucher, die Bilder können auch käuflich erworben werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige