Orgel & Live-Elektronik mit Hans Tutschku (Boston) in Denstedt (OT von Kromsdorf)

Wann? 12.06.2013 20:00 Uhr bis 12.06.2013 21:30 Uhr

Wo? Kirche, Karl-Marx-Straße, 99441 Kromsdorf DE
Hans Tutschku
Kromsdorf: Kirche | In der Reihe "Neue Wege zur Musik - Wege zur Neuen Musik" der Klang Projekte Weimar e.V. wird zu einer Veranstaltung "Orgel & Live-Elektronik" in die Kirche von Denstedt bei Weimar eingeladen, in der Harvardprofessor Hans Tutschku (Boston) den Klang der Liszt-Orgel in Echtzeit weiter bearbeitet. Das Instrument verfügt seit 2012 über eine Winddrossel, die bisher ungehörte klangliche Perspektiven eröffnet. Hans Tutschku musiziert gemeinsam mit seinen EFIM-Kollegen Michael von Hintzenstern (Orgel) und Daniel Hoffmann (Trompete/Flügelhorn).

International gefragter Klang-Künstler
Hans Tutschku (*1966) ist seit 1982 Mitglied des "Ensembles für Intuitive Musik Weimar". Er studierte Komposition in Dresden, Den Haag und Paris, begleitete ab 1989 Karlheinz Stockhausen auf mehreren Konzertzyklen, um sich in die Klangregie einweisen zu lassen und besuchte 1996 Kompositionsworkshops von Klaus Huber und Brian Ferneyhough.

2003 promovierte er bei Prof. Dr. Jonty Harrison an der Universität Birmingham (PhD). Er lehrte elektroakustische Komposition an der Weimarer Hochschule für Musik, am IRCAM in Paris, in Montbéliard und der Technischen Universität Berlin.

Seit 2004 wirkt er als Kompositionsprofessor und Leiter des Studios für elektroakustische Musik an der Harvard University (Cambridge, USA).

Einladungen zu Konzerten und Meisterkursen führten ihn in mehr als 30 Länder. Seine Werke wurden mit verschiedenen internationalen Preisen ausgezeichnet : Bourges, CIMESP Sao Paulo, Hanns-Eisler-Preis, Prix Ars Electronica, Prix Noroit und Prix Musica Nova.

2005 wurde ihm der Weimar-Preis verliehen.

www.tutschku.com
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige