Programm für 2. Lange Nacht der Kunst

Blankenhain: Schloss | Ernst ist das Leben, heiter die Kunst (Schiller)

2. Lange Nacht der Kunst im Schloss zu Blankenhain Weimarer/Land am 27. Juni 2015 von 19 Uhr bis 24 Uhr

Wir laden euch herzlich ein zur „2. Langen Nacht der Kunst“ in das Schloss zu Blankenhain im Weimarer Land.

Wir, das sind Frauen und Männer aus Weimar, Erfurt, Holzdorf,Bechstedt-Wagd, Oßmannstedt, Kranichfeld, Rettwitz, Bad Berka, Alt-Dörnfeld, Lotschen, Buchfart, Rittersdorf, Tannroda, Schloss Tonndorf, Senfmühle Kleinhettstedt, Magdala, Jena, Gera, Bad Berka und natürlich aus Blankenhain.

Manchmal wird aus einem Hobby der Beruf für`s Leben.
Andere Mitwirkende haben fantastische Hobby`s nebenher zu ihrem Beruf. So ist das im Leben.

Deshalb wollen wir euch zum großen Workshop einladen. Erfahrungen austauschen zum Thema Wolle, Farben, Holz, Papier, Ton, Glas, Beton, Stoffe, mit euch nähen, häkeln, stricken und filzen.

Wir möchten mit euch Herzkissen für Brustkrebspatientinnen einer Erfurter Klinik nähen. Nähmaschinen und alle Zutaten bringen wir mit. Bietet uns eure Unterstützung an. Wir würden uns darüber freuen.

Wir tauchen mit euch ein in den „shabby-chic“ - Trend, zeigen euch mittelalterliche Kostüme, die ihr anprobieren könnt. Dazu das passende Make-up einschließlich Frisur und schon geht es zum Fotoshooting. Drei Fotografen stehen euch zur Verfügung.
Es erwarten euch Floristinnen, Malerinnen, Keramikerinnen, Filzerinnen, Schmuckkünstlerinnen, Tortendesignerin, Papiergestalterin. Ein Farbenrausch verzaubert die Liebhaberinnen von naturgefärberter Wolle einschließlich deren Verarbeitungsmöglichkeiten.
In der „Leseecke“ können wir in diesem Jahr zwei Autoren beim vorlesen ihrer eigenen Texte zu hören. Lachen und weinen liegen hier ganz nah beieinander.
Essen ist ein Bedürfnis, genießen eine Kunst.

Der Schlossverein übernimmt wieder das Catering. Für diese Unterstützung, bedanken wir uns ganz herzlich.

Wir können Kunst sehen, hören, fühlen und schmecken.
Ein junger Kochprofi stellt sich und seine Kochkunst vor. Er zeichnet verantwortlich für gesundes Kochen, Eingewecktes, Eingelegtes, Essen im Glas, saisonal und gesundheitsbewußt. Lasst euch überraschen.

Erstmalig gehören zu unseren Gästen zwei Sammlerinnen von Lesezeichen - neuzeitlich und zurückreichend bis in`s 19. Jahrhundert. Lesezeichen können getauscht werden.

Der Nachtwächter Frank bietet zu vorgerückter Stunde einen Rundgang durch die Blankenhainer „Gassen“ an. Schlossführung übernimmt der Schlossverein.

Durch Kunst spricht die Vergangenheit und in Kunst tragen wir ein Stück Gegenwart in die Zukunft.

Wir wünschen euch eine kreative Kunst-Schloss-Nacht.
Eintritt: 99 Cent. Kein Trödel und keine Massenware – garantiert.
Text: isolde hofmann Tel.: 036459-40.212

Klaus Gottwald
Mitglied des Schlossverein Blankenhain e.V.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige