Rückblick auf närrische Zeiten mit Freude auf die neuen…

Hütchen-Fasching im betreuten Wohnen Legefeld...
 
Schöne Tischdeko zum Hütchen-Fasching im Betreuten Wohnen Legefeld...
Weimar: Kultur- und Kongresszentrum Neue Weimarhalle |

Leider vergeht sie immer viel zu schnell, die Zeit der Narren vom 11.11 eines jeden Jahres, bis hin
zum Aschermittwoch des folgenden.
Und: um sich bereits schon wieder auf die nächste Session freuen zu dürfen, gibt es hier und jetzt mal einen kleinen Rückblick der Narretei von Weimar und Legefeld, um mit Freude auch schon wieder auf das nächste Faschingstreiben zu schauen.

Über den Rosenmontags-Kinderfasching in Legefeld, da wurde ja bereits berichtet. Trotzdem auch dazu noch einmal ein Foto in nochmaliger Erinnerung.

Aber über den Hütchen Fasching am Faschingsdienstag 2013 im Betreuten Wohnen Legefeld, gibt es auch noch zu berichten. Dort gab es nicht nur lustige, zum Teil kostümierte Seniorinnen und Senioren, sondern auch einen Schlachtruf, den die Sozialarbeiterin, Kathleen Fox aus ihrer Region mitbrachte: „Rätätä, rätätä, morgen ham wer Schädelwäh… Rätätä, rätätä, Schädelweh iss schee… Dieser erklang sehr oft und man schunkelte, sang, spielte und lachte, bis das die Schwarte krachte. Und auch die Bürgermeisterin mit in der Mitte, gab was zum Besten, in der Bütte.

So mancher auch aus diesen Kreisen, war zuvor schon mit dabei, als es z. B. zum Seniorenfasching des HWC in die Weimarhalle ging. Dort gab es Kuchen, Kaffee und Programm von Feinsten, so dass es sich wirklich lohnte auch hier mit dabei gewesen zu sein.

Apropos Weimarhalle und HWC, am besten, man berichtet auch hiervon noch einmal, denn genau dies unter den Tisch zu kehren, wäre mehr, als schoflig.
Es kann im Allgemeinen verraten werden, dass alle 3 Prunksitzungen bestens besucht bzw. sogar ausverkauft waren. Kein Wunder, denn es wurden wieder Faustorden an bekannte Persönlichkeiten verliehen und Programmteile mit allerhöchstem Niveau geboten. Egal ob mit hervorragenden Darbietungen der Prinzengarde, des Männerballetes, der Nachwuchsnarrentalente - vor allem im tänzerischen Bereich - oder mit dem Besuch von einem Scheich, alias Glasermeister Gerd Döllner, der sich dann, wirklich sehr Original getreu und in hervorragendem Echtheitsklang und Bewegungszügen in Udo Jürgens, DJ Ötzi, Udo Lindenberg, Roger Whittaker, Reinhard May u. a.., ja sogar in Lady Gaga verwandelte.
Auch alle Büttenreden sowie das Männerballett, oder Alt-Rocker "KANI" mit Nachwuchstalent Paula u. a. waren wieder erster Sahne!

In der ersten Sitzung gab es den Orden an die Antenne-Thüringen-Moderatorin, Sina Peschke, zur zweiten dann an die Gruppe „Rest off Best“ und nicht zuletzt, auch im Beisein von Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht, die den HWC-Fasching schon zu einer Pflichtteilnahme avisierte, in der Dritten Prunksitzung sogar an Alt-Schlagerstar Frank Schöbel. Dazu gibt es Folgendes anzumerken:
Kaum zu glauben, aber wahr, der Frank, der ist noch immer Star! Und jung geblieben ist er auch, nicht mal ´ne Brille, oder dicken Bauch! Er bringt den Saal zum Toben, er ist wie immer, stets zu loben! Wie macht er´s nur, dass er mit 70 noch so fit? Liegt wohl an seinem tollen Hit: „Wie ein Stern in einer Sommernacht“, der immer wieder Freude macht. Er genießt das Leben in vollen Zügen, und ist dabei halt jung geblieben...

Wer das möchte ebenso, der singt dies Liedchen, denn es macht ja froh.
Ich könnte auch noch mehr berichten, doch möchte ich darauf verzichten. Sonst wird der Beitrag viel zu lang, und dem Leser wird dann bang. Reichlich Text wird nicht gelesen, und sind die Dinge auch sehr schön gewesen. Mit dem Weimarer „VIVAT“, freut Euch auf die nächste Tat! Sie beginnt mit Rathausstürmen, wenn der 11.11. wieder da und es genau so lustig wieder wird, mit Trallala…
6
4
1
2
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 03.03.2013 | 16:37  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 03.03.2013 | 17:21  
3.886
Lydia Schubert aus Nordhausen | 03.03.2013 | 17:22  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 03.03.2013 | 17:30  
5.076
Joachim Kerst aus Erfurt | 04.03.2013 | 10:19  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 04.03.2013 | 18:01  
7.094
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 09.03.2013 | 20:01  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 10.03.2013 | 12:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige