Weihnachtsmarkt in Weimar

Weimar: Marktplatz | Das Besondere am Weimarer Weihnachtsmarkt sind sicherlich die Rathausfenster, die zu einem Adventskalender umfunktioniert werden. Kindern bemalen sie alljährlich mit den Zahlen 1-24 und jeden Tag öffnet sich dann ein Fensterchen. Am 1. Dezember saß der Weihnachtsmann in Fenster Nummer 1 und wurde mit einer Feuerwehrleiter gerettet. Sah spektakulär aus - gehörte aber zur Show.
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige