Weinfest in Bad Sulza

Thüringer Weinprinzessin: Anne Meinhardt – Anne II. Foto: M. Schlender (Foto: Schlender)
Bad Sulza: Thüringer Weintor | Das 20. Thüringer Weinfest wird wieder Tausende von Gästen in die Kur- und Weinstadt locken. Der runde Geburtstag wird unter dem Motto „20 Jahre Lebenslust“ gefeiert.

Touristische und gesundheitsfördernde Höhepunkte von Bad Sulza – Sole und Wein – sind überregional bekannt. Das Thüringer Weinfest ist schon lange ein besonderer Lichtblick im Veranstaltungsreigen der Region. Charakteristisch ist, dass die angebotenen Weine und Weinerzeugnisse ausschließlich aus dem Anbaugebiet Saale-Unstrut kommen. Der Wein vermittelt Lebensfreude und Lebenslust im Alltag. Mit dem Genuss der Weine, danken die Gäste den Winzern für ihre schwere Arbeit und Mühe.

Die Organisation und Durchführung des Stadtfestes liegt in vielen Händen. So ist insbesondere der „Thüringer Weinbauverein Bad Sulza“ bemüht alles zu tun, um das 3. Augustwochenende in Bad Sulza wieder zu einem „lebenslustigen“ Anziehungspunkt der Region werden zu lassen.

Als Höhepunkte des Festes stehen der Festumzug, ein zweitägiges Markttreiben mit verkaufsoffenem Sonntag, die beliebte Weinwanderung und die Krönung der Thüringer Weinprinzessin 2012 / 2013 auf dem ­Programm.

Termine
• 10 Uhr, Lustvolle Weinwanderung zum Klosterhof Bergsulza,
Start: Thüringer Weintor, Marktfrau Regine
10 Uhr, Markttreiben
14 Uhr, Krönungsschoppen
•19. August, 16 Uhr, Krönung der Thüringer Weinprinzessin Weinfest-Programm unter:
www.bad-sulza.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige