„Wir bitten zu Tisch“ im Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden

Wann? 02.03.2013 15:00 Uhr

Wo? Altes Pfarrhaus, Hohenfelden DE
Hohenfelden: Altes Pfarrhaus | Am 2. März eröffnet das Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden um 15 Uhr im Alten Pfarrhaus seine erste Sonderausstellung im Jahr 2013. Unter dem Titel „Wir bitten zu Tisch“ spannt sich der Bogen über 150 Jahre vom Thema Essen und Trinken bis hin zum gedeckten Tisch.

Bis weit ins 19. Jahrhundert wurde im ländlichen Thüringen über dem offenen Feuer gekocht, im Kessel oder in dreibeinigen Töpfen. Das änderte sich mit der Einführung des Sparherdes, in dem das Feuer in einem geschlossenen Herdraum brannte. Nun konnte auch buntes Emaillegeschirr zum Kochen verwendet werden. Und aus der verrußten „Schwarzen Küche“ wurde die Küche, wie wir sie heute kennen.

Ein anderer Abschnitt der Ausstellung beschäftigt sich mit den Umwälzungen auf dem Speiseplan. Lange Zeit wurden vor allem verschiedene Getreidebreie verspeist. Seit dem 18. Jahrhundert verdrängte dann die Kartoffel in ihren verschiedenen Zubereitungsarten diese Breie fast vollständig. Und, nicht zu vergessen, es entstand der berühmte Thüringer Kloß.

Der letzte und größte Bereich der Sonderausstellung widmet sich dem gedeckten Tisch. Auch hier haben sich in den letzten 150 Jahren große Veränderungen vollzogen. War es noch zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf dem Lande üblich, gemeinsam aus einer großen Schüssel zu essen, so standen um 1900 zahlreiche Geschirrstücke, wie z.B. Teller, Schüsseln, Saucieren usw. auf dem Tisch. Industriell gefertigtes Porzellan hatte die handgefertigten Keramikgefäße verdrängt. Die Gabel hatte sich endgültig als 3. Besteckteil durchgesetzt. Zahlreiche Exponate illustrieren diese Entwicklungen.


In der Sonderausstellung sind sowohl Stücke aus der Sammlung des TFM als auch Leihgaben anderer Thüringer Museen sowie vom Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie und aus Privatbesitz zu sehen.

Die Ausstellung ist bis zum 6. Oktober im alten Pfarrhaus zu sehen. Sie ist
bis zum 28. März samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet, ab dem 29. März, täglich von 10 bis 18 Uhr.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige