Wojtek Mazolewski Quintet & Imagination Quartet & Adam Pieronczyk

Wann? 15.11.2014 20:00 Uhr

Wo? mon ami , Goetheplatz 11, 99423 Weimar DE
Weimar: mon ami | Wojtek Mazolewski Quintet & Imagination Quartet & Adam Pieronczyk
Jazz aus Polen hat Tradition, doch dass er sich auch immer neu erfindet und den Zeitgeist spiegelt, zeigt auch der derzeitige Jazz-Boom in unserem schönen Nachbarland und beweisen live zur Thüringer Jazzmeile drei herausragende Vertreter.
Wojtek Mazolewski Quintet
Der Bassist Wojtek Mazolewski ist maßgeblich am aktuellen Boom des polnischen Jazz beteiligt. Mit seiner unkonventionellen Art spricht er besonders das junge Publikum an. Mazolewski ist ein international gefragter Bassist, er schreibt Musik für Film und Theater und hat eine eigene Sendung im Polnischen Rundfunk Danzig. Bekannt wurde er vor allem mit seiner Band Pink Freud. Und auch mit Wojtek Mazolewski Quintet beweist der begnadete Bassist, dass er weiß, was Zeitgeist musikalisch bedeutet und lässt ihn tanzen. Das groovt und rockt. Wer da still sitzen bleibt, muss sich wohl eine Beinverletzung zugezogen haben.

Besetzung: Oscar Torok - tr / Marek Popieszalski – sax / Joanna Duda – piano / Machal Bryndal – perc / Wojtek Mazoleski - b

Imagination Quartet
Seit fünf Jahren spaziert das Imagination Quartet ganz unkonventionell zwischen den Stilen und bedient sich frech bei allem, was vermeintlich nicht zusammen passen will. Hier Improvisation, dort Rock, nebenbei noch etwas Experimentalmusik und natürlich klassischer Jazz. Der Name ist Programm und die Vorstellungskraft der vier Herren sorgt für herrlich vorlauten Jazz.
Besetzung: Michał Sołtan (g), Damian Pińkowski (sax), Dariusz Świtalski (b), Maciej Dziedzic (dr)

Adam Pieronczyk (sax)
Adam Pierończyk gehört zu einer jüngeren Generation polnischer Musiker, die sich relativ unbefangen mit der Jazzgeschichte ihres Heimatlandes auseinandersetzt und ohne jeden ideologischen Ballast in die Zukunft tragen kann, was sie von den Altvorderen auf den Weg bekommen hat. Wie einst Komeda versteht sich heute auch dessen international angesehener musikalischer Nachfahr Pierończyk darauf, aus relativ einfachen Mitteln einen grenzenlosen Zauber der Klänge zu entfachen. Inzwischen ist er international gefragt, das beweist ein Blick auf die Namen seiner Projekte und Unternehmungen. Er hat u. a. mit Gary Thomas, Sam Rivers, Booby McFerrin, Ted Curson usw. usw. zusammengearbeitet. Ergo, der Mann ist international gefragt. Da sind wir besonders stolz, dass in seinem Terminkalender die Thüringer Jazzmeile steht.

Veranstalter: mon ami
Karten gibt es für 15,00 Euro / erm. 10,00 Euro inkl.0,50 Euro Kulturförderabgabe bei der Tourist-Information Weimar (03643/745 745) und zzgl. Systemgebühr bei www.ticket-leistung.de sowie an der Abendkasse. (WP)
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige