AZURIT HANSA Treffen der Auszubildenden in Weimar unter dem Motto „Ausbildung bei uns!“

Die neuen Auszubildenden der AZURIT Gruppe und der HANSA Gruppe beim gemeinsamen Treffen in Weimar
Weimar: Azurit Seniorenzentrum Schillerhöhe, |

Begrüßungstag für die neuen Auszubildenden und Darstellung der Karrierechancen für die Auszubildenden im dritten Lehrjahr


Zum ersten Mal fand in diesem Jahr im Veranstaltungssaal des ehemaligen Hotels und heutigen AZURIT Seniorenzentrums Schillerhöhe in Weimar eine gemeinsame Auszubildendenveranstaltung der beiden Betreiber-gesellschaften AZURIT Gruppe mit Sitz in Eisenberg und HANSA Gruppe mit Sitz in Oldenburg statt. Bei beiden Unternehmensgruppen nimmt die Ausbildung von Pflegefachkräften einen besonderen Stellenwert ein. Schon im letzten Jahr hatte die AZURIT Gruppe erstmals sehr erfolgreich einen Begrüßungstag für die neuen Auszubildenden in Weimar ausgerichtet. Diesmal waren es nicht nur die Berufsanfänger, die eingeladen wurden, sondern zusätzlich gab es eine weitere Veranstaltung für die angehenden Altenpflegerinnen und Altenpfleger, die kurz vor dem Abschluss ihrer Ausbildung stehen. Aus allen AZURIT und HANSA Einrichtungen bundesweit reisten die Auszubildenden nach Weimar.

Begrüßt wurden die Gäste von Steffen Krakhardt, dem Geschäftsführer der beiden Gruppen, der darauf hinweist: „In Zeiten des Fachkräftemangels in der Pflegebranche ist für uns das Thema Ausbildung von herausragender Bedeutung. Unser Anspruch ist eine qualitativ hochwertige Ausbildung für ein fundiertes Fachwissen und gleichzeitig ist es unser Anliegen, Freude am Pflegeberuf zu vermitteln. Wir setzen mit unseren Konzepten sogar noch früher an, indem wir Schülern bereits das Berufsbild des Pflegers, der Pflegerin sowie die damit verbundenen ausgezeichneten beruflichen Perspektiven nahebringen. Wer mit Freude und Begeisterung bei der Sache ist, bringt die Einsatzfreude mit, auf die unsere Bewohnerinnen und Bewohner in den stationären Pflegeeinrichtungen angewiesen sind und die deren Lebensqualität merklich beeinflussen“.

Am ersten Veranstaltungstag lernten rund 100 Auszubildende im dritten Lehrjahr die vielfältigen Karrieremöglichkeiten kennen, die sich innerhalb der beiden Betreibergesellschaften für sie ergeben. „Uns ist es sehr wichtig, jungen Menschen, die kurz vor ihrem Abschluss stehen, gute berufliche Perspektiven aufzuzeigen!“ so Uwe Müller, Leiter des AZURIT HANSA Personalmanagements. „Die Weiterbildungs- und Karrieremöglichkeiten innerhalb unserer beiden Gruppen können sich sehen lassen! Wenn das Potential und die Einsatzfreude da sind, sind wir als Arbeitgeber gerne bereit, die jungen Menschen zu fördern und während ihrer Fortbildung eng zu begleiten und zu unterstützen!“ So wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer angeregt, sich Gedanken über ihre Berufslaufbahn zu machen und sich eigene Ziele zu setzen.

Der nächste Tag mit ca. 150 neuen Auszubildenden aus den bundesweiten AZURIT und HANSA Einrichtungen stand ganz im Zeichen des Kennenlernens. Führungskräfte aus den eigenen Reihen der beiden Unternehmensgruppen schilderten ihren persönlichen Karrierestart und ihren beruflichen Werdegang. In einem separaten Vortrag präsentierte sich die Ausbildungsbeauftragte der AZURIT Gruppe und HANSA Gruppe, Sabrina Eichhorn, die während der gesamten Ausbildung als Ansprechpartnerin zur Verfügung steht.

Den Abend zwischen den beiden Veranstaltungen erlebten die „neuen“ und die „alten“ Auszubildenden gemeinsam. Eigens aus dem Schwabenland angereist brachte Sybille Bullatscheck mit ihrem Comedy Programm und den Ausführungen zum Thema „Pfläge“ ihre Zuschauer zum Lachen und verströmte gute Laune bis in die späten Abendstunden.

Zum Abschluss der beiden erfolgreichen Veranstaltungen für Auszubildende der AZURIT und der HANSA Gruppe resümierte Personalchef Müller: „Die Auszubildenden sind die Zukunft unseres Unternehmens und liegen uns besonders am Herzen. Da ist ein kontinuierlicher Dialog sehr wichtig!“
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige