Der 7-jährige Zaun – endlich fertig!

Hans Busch (links außen) und seine Freiwilligentags-Mannschaft.
Weimar: Ev. Gemeindezentrum Paul Schneider | „Jetzt ist es soweit!“ freut sich Hans Busch, gute Seele des Evang. Gemeindezentrums „Paul Schneider“ in Weimar-West.
Als vor 7 Jahren die EhrenamtsAgentur der Bürgerstiftung Weimar zum ersten Mal zum Freiwilligentag „WeimarWillIch“ aufrief, ergriff er die Gelegenheit beim Schopfe, um mit der Erneuerung des maroden Zauns des Gemeindegeländes zu beginnen.
Stück für Stück, jedes Jahr ein paar Zaunsfelder weiter. Hans Busch und seine Mannen sind dran geblieben, haben den Zaun nicht nur grundsaniert, sondern sogar erweitert. Ein Kinderschaukasten in Vorschülerhöhe ist als besonderes Extra entstanden, damit die „Kleen‘n“ auf ihrem Weg zur Bushaltestelle gucken können, was im Quartier so los ist. Pate des Schaukastens ist die Kita „Kinderland“, die für die wechselnde Gestaltung der Neuerrungenschaft sorgen wird.

Zur feierlichen Einweihung des Projekts laden Hans Busch, die Kita „Kinderland“ und die EhrenamtsAgentur Weimar ganz herzlich ein.
Ortstermin: 27. September um 10.00 Uhr, Zaun des Evang. Gemeindezentrums, Moskauer Str. 1a, Weimar-West
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 30.09.2012 | 20:10  
368
Stefanie Lachmann aus Weimar | 01.10.2012 | 18:05  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 03.10.2012 | 15:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige