Der Neue in Schöndorf

Willi Neubert leitet seit dem 1. Februar das Mehrgenerationenhaus in Weimar-Schöndorf.
Weimar: Carl-Gärtig-Straße | Ich kenne das Haus in- und auswendig“, erklärt Willi Neubert. Und doch sei für ihn vieles neu. Mit dieser Bestandsaufnahme startet der gebürtige Franke in eine neue berufliche Phase. Willi Neubert leitet seit 1. Februar das Mehrgenerationenhaus in Weimar-Schöndorf und folgt damit Felicitas Fehling, die künftig im Weimarer Rathaus den Bereich Wirtschaftsförderung unterstützt.

Willi Neubert kam vor acht Jahren nach Weimar. Ein Neuanfang. Sein ehemaliger Arbeitgeber hatte dicht gemacht. Ihm war klar, dass er als Elektrotechniker um die 50 kaum einen neuen Arbeitsplatz im angestammten Beruf finden würde, ganz egal wo. „Ich kannte Weimar“, erzählt Neubert. „Die Stadt gefiel mir gut.“ Und weil er auch schnell eine Wohnung fand, beschloss er, hier zu bleiben. Über einen Ein-Euro-Job machte er erste Erfahrungen im sozialen Bereich, war in verschiedenen Kindertagesstätten eingesetzt.

Später kam er zum Mehrgenerationenhaus nach Schöndorf. Ein fester Job. Im Projekt „Tizian“ hat er Menschen betreut, die behutsam wieder an einen geregelten Arbeitsalltag herangeführt werden sollen. Er gab Computerkurse, half bei Bewerbungsschreiben, suchte Praktikumsplätze. Neubert merkte: „Die Arbeit mit Menschen macht mir Spaß. Man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen.“ Nun ist er der Chef vom Ganzen und will die gute Arbeit seiner Vorgängerin fortführen.

Derzeit muss er sich vor allem mit Verwaltungsdingen beschäftigen, an Sitzungen teilnehmen, Arbeitskreise besuchen. Neuland für ihn, obwohl er schon drei Jahre im Haus arbeitet. Die Mühe nimmt er gern auf sich. „Das Haus ist ganz wichtig für Schöndorf“, begründet er seine Motivation. Schließlich wenden sich die Angebote des Hauses an alle Altersgruppen, vom Kind bis zum Senior.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige