Großeinsatz der Feuerwehren in Kromsdorf

Kromsdorf: Feuer | Alles ging so schnell. Noch ist nicht sicher was die Brandursache eigentlich war, ein Kurzschluss? Auf dem Balkon waren die Bretter vom Geländer restlos verkohlt, im Zimmer sah es nicht so aus, als ob da der Brand ausgebrochen wäre. Auch die Balken unter den Ziegeln am Balkon sahen recht schwarz aus.
Warten wir es ab, was die Brandermittler rausfinden.
Für die Familie wird dieser Tag sicher ewig im Gedächtnis hängen bleiben.
Zum Glück hat die Weimarer Feuerwehr nur ca 5 min Weg, und obwohl sie für Kromsdorf eigentlich gar nicht zuständig ist, war sie sofort vor Ort und begann mit den Löscharbeiten. Die Zuständige Feuerwehr aus Apolda kam dann nach ca. 20 min.
Wenn da nicht schon von den Weimarer Kollegen die meiste Arbeit getan wäre . . .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 18.03.2012 | 22:46  
1.794
Manfred Kappler aus Nordhausen | 18.03.2012 | 23:16  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 18.03.2012 | 23:24  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 18.03.2012 | 23:42  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 18.03.2012 | 23:53  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 19.03.2012 | 00:57  
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 19.03.2012 | 10:04  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 19.03.2012 | 10:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige