Lange Nacht der Kunst in Blankenhain: Wie ein großer Mädelsabend

Wann? 25.06.2016 19:00 Uhr

Wo? Schloss , Marktstraße, 99444 Blankenhain DE
Isolde Hofmann (links) hat viele Künstlerinnen und Kunsthandwerkerinnen für die Lange Nacht der Kunst am 25. Juni in Blankenhain begeistern können. Dazu zählt auch Sabine Roch aus Tannroda (rechts).
Blankenhain: Schloss |

Isolde Hofmann organisiert am 25. Juni, von 19 bis 0 Uhr zerneut eine Langen Nacht der Kunst in Blankenhain. Im Vorfeld sprach meinAnzeiger.de mit der ihr über Kunst auf dem Land, Männer und ruhige Stunden im Schloss.

Sie organisieren zum 3. Mal eine Lange Nacht der Kunst im Blankenhainer Schloss. Passt eine solche Veranstaltung nicht viel besser in eine größere Stadt?
Keineswegs. Hier in der Region gibt es viele, die sich kreativ betätigen. Das sollte gezeigt werden. Mir kam die Idee, als ich an einem Aquarell-Kurs der Volkshochschule teilgenommen hatte. Ich fand es schade, dass die Arbeiten nicht öffentlich zu sehen sind. Das war der Anfang.

Zur Kunstnacht sind aber nicht nur Bilder zusehen?
Nein, das Angebot ist breit gefächert. Es wird gefilzt, gestrickt, genäht, gemalt. Schmuckgestalterinnen und Keramikerinnen sind da, auch Fotografinnen. Das Schöne ist, dass unsere Besucher den Hobbykünstlerinnen bei ihrem Tun über die Schulter schauen dürfen. Gleichzeitig gibt es viele Angebote zum selber machen und ausprobieren. Zudem zeigt beispielsweise Sabine Roch aus Tannroda, wie man alten Möbeln mit dem Shabby-Stil zu einem zweiten Leben verhelfen kann. Natürlich dürfen unsere Besucher den Austellerinnen ganz viele Fragen stellen. Sie werden geduldig erklären, wie man was machen kann.

Sie sprechen ungewöhnlich in der weiblichen Form.
Ja, die Lange der Nacht der Kunst ist vor allem ein Angebot für Frauen. Sie sollen entspannen können und Anregungen für kreative Arbeiten bekommen. Es wird wie ein großer Mädelsabend sein.

Aber Männer werden nicht abgewiesen?
Auf keinen Fall. Sie dürfen gern kommen. Männer sind auch ins Programm einbezogen. Bei einem Mann kann man zu Beispiel seine eigene Uhr gestalten. Ein Eismann sorgt für Erfrischung und zwei weitere Männer laden zu Lesungen ein. Auch der Koch Michael Stark hat sein Kommen zugesagt. Ein Nachtwächter bietet Führungen durchs Schloss an.

Rund 30 vornehmlich weibliche Austeller kommen nach Blankenhain. Wie haben Sie die vielen Kreativen gefunden?
Über das Internet. Als Suchwort habe ich unterschiedliche Orte rund um Blankehain eingegeben und war über die Vielfalt erstaunt.

Hinweis

Zur 3. Langen Nacht der Kunst in Blankenhain zeigen rund 30 Kreative ihre Arbeiten.
Es wird ein Eintrittsgeld von 99 Cent erhoben. Dieses und die Standgebühren fließen an den Schlossverein Blankenhain.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige