Neu im Rathaus: Felicitas Fehling

Felicitas Fehling hat bis vor kurzem die Geschicke im Mehrgenerationenhaus in Weimar-Schöndorf geleitet und war in dieser Funktion auch als BürgerReportin auf meinAnzeiger.de aktiv. Foto: Schulter
Die Stabsstelle Wirtschaftsförderung der Stadt Weimar hat seit 1. Februar eine neue Mitarbeiterin. Als Beauftragte für Kreativwirtschaft, Hochschulen und Internationalen Austausch nahm Felicitas Fehling in der vergangenen Woche ihre neue Tätigkeit auf. Als eines der ersten Projekte soll sie den Bewerbungsprozess der Stadt Weimar zur Aufnahme in das Netzwerk „Creative Cities“ bei der UNESCO begleiten und Weimars Kreative vor Ort unterstützen.

Bereits im vergangenen Jahr hatten Oberbürgermeister Stefan Wolf und Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig mit einer gemeinsamen Erklärung deutlich gemacht, dass sie eine Bewerbung Weimars als „City of Design“ im weltweit agierenden Netzwerk kreativer Städte initiieren und unterstützen wollen. Vorbild dafür ist Berlin, das als erste deutsche Stadt bereits seit 2005 aktiv mit Städten wie Montreal, Graz oder Buenos Aires in diesem Netzwerk zusammenarbeitet.

„Es ist wichtig für Weimar, mit Felicitas Fehling eine engagierte Mitarbeiterin für den Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft zu haben“, stellt Oberbürgermeister Stefan Wolf fest. Mit ihren Berliner Wurzeln, den Erfahrungen aus dem Studium in Weimar und Jena sowie Ihrer Berufserfahrung im Bereich des Projektmanagements und der Fördermittelakquise sei Frau Fehling bestens gewappnet für die anstehenden Aufgaben, so der Oberbürgermeister.

„Unterstützen, vernetzen, ein offenes Ohr für die Wünsche und Bedürfnisse der Kreativen haben, individuelle Lösungen finden und zusätzliche Fördermittel nach Weimar holen“, so umreißt Felicitas Fehling ihre drängendsten Aufgaben in den nächsten Wochen und Monaten.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige