Weimars 1000. Baby heißt Anton

Tomas Kallenbach (rechts) und der Chefarzt der Dr. Thomas Rusche gratulieren Sabrina Kümmerling zur Geburt ihres ersten Kindes. Im Klinikum ist der kleine Anton im Jahr 2011 bereits die Nummer 1000. Foto: Klinikum (Foto: Päsel)
Erst am 25. September geboren und schon etwas ganz Besonderes: Anton Kümmerling ist das tausendste Baby, das dieses Jahr im Weimarer Sophien- und Hufeland-Klinikum das Licht der Welt erblickte. Mit 4020 Gramm und 52 Zentimeter Lebensgröße erfreut sich der neue Erdenbürger bester Gesundheit. Die glückliche Mutti, Sabrina Kümmerling (28), ist ebenso wohlauf wie der Nachwuchs.

Die Familie kommt aus Blankenhain. „Es hat alles super geklappt. Herzlichen Dank an die Hebammen und Ärzte“, lobte die junge Mutter das Team der Geburtshilfe im Klinikum für die Rundum-Betreuung bei der Geburt. Prokurist Tomas Kallenbach und der Chefarzt der Kinderklinik, Dr. Thomas Rusche, überbrachten die Jubiläumsnachricht und gratulierten Frau Kümmerling zu ihrem ersten Kind.

Im Sophien- und Hufeland-Klinikum kommen jährlich etwa 1400 Babies auf die Welt. Damit gehört das Sophien- und Hufeland-Klinikum zu den größten Geburtskliniken in Thüringen.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige