Nun sind sie da die neuen Mülltonnen in Gelb und Blau.

Weimar: Pemsel | Ja nach dem nun der Gem.Sammelplatz für Altstoffe wie Glas,Papier bzw. Pappe und Plaste weg fallen,bekommt jeder Haushalt dafür eine Tonne.Nicht nur das wir die Eigentliche Mülltonnen(Restmüll) 350 Meter weit weg Karren müssen und das fast jeder Haushalt hier wo wir Wohnen,bekommt nun jeder der es wollte einen Eigen Tonnen für Restmüll,Papier oder Plaste Abfall. Also drei Tonnen für jeden Haushalt wenn nicht noch einen Bio Tonnen dabei ist sind es vier.Die sollen nun dahin gebracht werden(siehe Bild) wo die Stadt mit ihren Fahrzeuge hin kommt.Nur war der Platz der Eigendlich garkeiner ist nie dafür Vorgesehen bzw. dafür Ausgelegt. Heute sind nun weiter Tonnen Angeliefert worden 11 Stück zusätzlich wie Beschrieben.Wie soll das gehen Lieber Bürgermeister?Es war bislang schon Eingeengt wenn alle 14 Tage die ganzen Mülltonnen darum Standen im Kreuzungsbereich,wie soll das jetzt werden?Ich Hoffe das liest hier einer der damit zu tun hat oder der den Hut auf hat.Warum stellt mann nicht erstmal einen gem. Platz sicher sodas wir unsere Mülltonnen da Beruhigt Abstellen können?Nein man liefert erst die Tonnen aus und nun sollen wir sehen wir wir sie da Platzieren bzw. Abstellen im Kreuzungbereich.
Fortschritt sei Dank!!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
7.094
Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes | 19.12.2013 | 21:03  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 19.12.2013 | 21:11  
12.760
Renate Jung aus Erfurt | 20.12.2013 | 02:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige