1.Mitteldeutsches Demografie Forum

Wann? 05.05.2015 13:30 Uhr bis 05.05.2015 21:00 Uhr

Wo? congress centrum neue weimarhalle, Unesco-Platz 1, 99423 Weimar DE
Weimar: congress centrum neue weimarhalle | Ministerpräsident Bodo Ramelow, sowie Spitzen der Thüringer Landespolitik und Wirtschaft beginnen die Zusammenarbeit im Mitteldeutschen Demografie Forum!

Unter der Überschrift „Ehrbares Unternehmertum versus Demografischer Wandel“ treffen am 05. Mai 2015 im congress centrum neue weimarhalle Spitzenvertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien im 1. Mitteldeutschen Demografie Forum zusammen. Im Mittelpunkt stehen aktuelle Herausforderungen und praktische Lösungsansätze für den demografischen Wandel in Thüringen im Hinblick auf das Jahr 2030.

Ziele:

Stopp der Abwanderung von Führungskräften und Facharbeitern, die Integration von dringend benötigten ausländischen Fachkräften durch eine gelebte Willkommenskultur, die Einbindung von Aufgaben des Gesundheitsmanagements in betriebliche Abläufe, sowie infrastrukturelle Lösungsansätze.

Der Thüringer Unternehmer Jens Wilhelm, als Gründer des Mitteldeutschen Demografie Forums, versammelt dabei gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten Bodo Ramelow, gestandene Leistungsträger der bundesdeutschen und der thüringer Wirtschaft, wie den aus Presse und Fernsehen bekannten Textilunternehmer Wolfgang Grupp (Trigema), den Partner der international renommierten Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) Jens Berger, den Rentenexperten und Leiter des IFA-Instituts Herrn Professor Dr. Russ, den Altersforscher Professor Dr. Rudolph vom Leibniz Institut in Jena, den Mediziner Dr. Dr. Johannes Weingart als Fachmann für Gesundheitsförderung und betriebliches Gesundheitsmanagement, den Münchner Medienunternehmer Dr. Franz Georg Strauß zum Thema Nachhaltigkeit, den Präsidenten des Bundesverbandes für demografischen Wandel Herrn Bernhard Schindler, sowie den Bundesvorsitzenden der Freien Demokraten Christian Lindner und weitere hochkarätige gesellschaftliche Persönlichkeiten zu einem fachlichen Diskurs.

Weiterhin wird der junge Mitteldeutsche StartUp-Unternehmer Alexander Nast mit seiner Super Job App den ca. 200 erwarteten Teilnehmern ein praktisches Beispiel für die Gewinnung junger Fachkräfte geben.

Die Moderation der Veranstaltung liegt in den Händen der bekannten und erfahrenen MDR-Fernsehjournalistin Uta Georgi.

weiter lesen
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige