Ein Platz - zwei Namen: Platz der Demokratie / Stépane-Hessel-Platz

Kromsdorf: Schloss |
In Kromsdorf war heute (20.04.13) Ministerpräsidentin Frau Christine Lieberknecht zu Gast.
Der Anlass für diesen Besuch?
Kromsdorf war der Ausgangspunkt für eine gemeinsame Frühlingswanderung in der Kromsdorfer und Denstedter Flur. Und wenn schon mal die Ministerpräsidentin hier ist, wurde gleich die Gelegenheit wahr genommen und eine (Zusatz)Namensgebung des "Platz der Demokratie" zum "Stépane-Hessel-Platz" durchgeführt. Frau Lieberknecht weihte den Platz mit einem Zusatznamensschild ein.
Wer war Stéphane Hessel?
Stéphane Hessel (*20.10.1917, †27.2.2013) war ein ehemaliger französisch-deutscher Résistance-Kämpfer, Überlebender des Konzentrationslagers Buchenwald, Diplomat und Lyriker. Seine zahlreichen Besuche in Kromsdorf hinterließen eine große Wertschätzung bei den Kromsdorfern, die jetzt durch eine Zusatznamensgebung des "Platz der Demokratie" zum "Stéphane-Hessel-Platz" ihre Anerkennung erhielt.
Nach der feierlichen Einweihung gab es, für den der wollte, noch ein Gläschen Sekt.
Danach startete die Wanderung.


[Nicht geklärt werden konnte, ob jetzt die Anwohner des Platzes der Demokratie ihre Personaldokumente ändern lassen müssen.]
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 20.04.2013 | 20:19  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 20.04.2013 | 20:23  
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 21.04.2013 | 18:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige