Gedankenlose Befragung zur Unzeit in der TA vom 21. Juni 2012

Es macht mich sehr betroffen , dass zu einer Zeit, wo gerade in Karlsruhe gerichtlich verhandelt wurde, dass 225 Euro monatlich für einen Erwachsenen Asylbewerber zu wenig sind, 83 Prozent der Befragten dafür stimmen, Asylbewerber aus Thüringen abzuschieben.
Was wissen die 313 Befürworter der Abschiebung aus Thüringen eigentlich über das Asylrecht? Hatten sie jemals Kontakt mit Asylbewerbern?
Die Asylbewerber sind vor Kriegen in ihrer Heimat geflohen, vor den
Folgen von Naturkatastrophen, vor Gewalt und Armut, vor Verfolgung.

Die Genfer Flüchtlingskonvention, legt die Rechte und Pflichten von
Flüchtlingen fest. Zum internationalen Flüchtlingsschutz gehört, dass
Flüchtlinge nicht ohne eine Anhörung ihres Falles abgeschoben werden
dürfen. Und bei der Rückführung von Flüchtlingen dürfen die
Menschenrechtsstandards in ihren Heimatländern nicht ignoriert werden.

In Thüringen leben derzeit etwa 3150 Asylbewerber aus 56 Ländern.
Der Satz im Asylbewerberleistungsgesetz von 225 Euro für einen Erwachsenen hat sich seit 20 Jahren nicht verändert.
MDR-Recherchen ergaben, dass in Thüringen vier Landkreise
jahrelang die zugedachten Landesmittel zur Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen zweckentfremdeten.
Allein der Wartburgkreis "verdiente" 2004 bis 2007 rund 850.000 Euro.
Im Asylbewerberheim von Gerstungen (Wartburgkreis) leben zum Teil fünf Erwachsene auf 30 Quadratmetern. Abschiebungen in eine ungewisse Zukunft sind auf der Tagesordnung.

Wo sind hier die immer wieder proklamierten christlichen Werte, wie Glaube, Liebe, Hoffnung und Barmherzigkeit?
Wir leben schon seit 67 Jahren in Frieden und Wohlstand auf Kosten
der sogenannten dritten Welt.
Sind wir in unserem Wohlstandsdenken schon so verblendet, dass wir diese Menschenrechtsverletzungen im eigenen Land nicht mehr sehen?
Heidrun Sedlacik
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
3.050
Antje Hellmann aus Jena | 22.06.2012 | 11:32  
7
Matthias Daumann aus Saalfeld | 23.06.2012 | 20:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige