Gegen Rechts hilft nur der Aufstand der Anständigen!

Terrormorde von rechts – Was ist geschehen? Was ist zu tun?

Dies war das Motto einer gemeinsamen Veranstaltung des SPD-Kreisverbandes Weimar mit dem Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus Weimar in „mon ami“, am Dienstag den 24. Januar.

Referent war der Berliner Rechtsradikalismus-Experte Bernd Wagner, Gründer des Neonazi-Aussteigerprojektes „Exit“. Leider hat er nichts anderes gesagt, als was aufmerksame Zeitungsleser schon wissen.

Aus dem Publikum wurde Empörung laut, dass ausgerechnet der SPD-Kreisverband Weimarer-Land entschied, den parteilosen Landrat Hans-Helmut Münchberg als gemeinsamen Kandidaten mit der CDU zu unterstützen, welcher mehrmals durch seine rechtspopulistischen Parolen aufgefallen war. Der in Präsidium sitzende SPD Landtagsabgeordnete Dr. Thomas Hartung konnte diesen Vorwurf auch nicht entkräften.

Gegen Rechts hilft nur der Aufstand der Anständigen und ich hoffe, dass der Vorschlag aus dem Präsidium, diese Veranstaltung in einem halben Jahr weiter fortzuführen parteiübergreifend mit weiteren gesellschaftlichen  Kräften mobilisiert und durchgeführt wird.

Stanislav Sedlacik, 99427 Weimar
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige