Protest: Gefangenenchor stört Ministerpräsidenten. TLZ am 31.08.2015

Operchor des DNT
Als Teilnehmer des Friedensfestes der Linken am Theaterplatz in Weimar war nicht nur ich vom Auftritt des Opernchores des DNT auf den Außenstufen des Theaters mächtig beeindruckt.

Das Lied Va, pensiero, sull'ali dorate („Flieg, Gedanke, auf goldenen Schwingen“, auch als Gefangenenchor oder Freiheitschor bezeichnet) ist ein sehr bekanntes Chorwerk aus dem dritten Akt der Oper Nabucco von Giuseppe Verdi. Der Chor der Hebräer, die in Babylonien gefangen sind, beklagt das ferne Heimatland und ruft Gott um Hilfe an.

Ein aktueller Bezug war für mich etwas schwierig, denn im Opernchor sind keine Gefangenen und der Ministerpräsident Bodo Ramelow ist kein Gott. Bei uns gilt immer noch das Grundgesetz: Artikel 20, (2) ''Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.''
Wie erfüllt unsere Regierung und wie unsere Volksvertretung in Weimar ihren darauf geschworenen Eid? „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, … werde.''

Öffentliche Theater werden in Deutschland durchschnittlich mit rund 84 Prozent subventioniert, nur 16 Prozent erwirtschaften sie aus eigener Kraft. In den USA, ist die Situation dagegen völlig anders, hier hält sich der Staat extrem zurück und überlässt dem sogenannten Kulturmarkt die Bereitstellung entsprechender Güter und Dienstleistungen.

Was der Vergleich mit den USA soll? Stichworte wie TTIP, CETA und TiSA sollten uns aufhorchen lassen. Die EU verhandelt hinten geschlossenen Türen mit USA und Kanada über ein transatlantisches Handelsabkommen. Die EU hat dabei definiert, dass nur die Justiz, die Polizei, und der Strafvollzug vor der Privatisierung zu schützen sind. Kultur gehört nicht dazu, wie auch Bildung, Gesundheit, Wohnen und z.B. Wasser!

„Kultur schafft Vielfalt und Frieden“ stand anlässlich des Friedensfestes in Weimar auch auf dem Transparent des Opernchores.

Richtig, die Grundwerte unserer Demokratie sind: Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Verantwortung. Verantwortung? Die finanzielle Unterstützung des DNT ist für Stadt Weimar eine freiwillige Aufgabe und deshalb müssen alle Stadträte dafür sorgen, dass die Einnahmen, wie die Ausgaben optimiert werden und freiwillige Leistungen möglich sind. Wann protestieren die Weimarer gegen die Blockadehaltung der Koalition von CDU + Weimarwerk + Grüne, moderaten Erhöhungen der Gewerbesteuer zuzustimmen?

Wenn die Stadt die Zuweisungen für DNT nicht mehr stemmen kann, werden Land und Bund auch wenig zahlen und was kommt dann?
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige