Sozialticket für Weimarer Bürger

WEIMAR. Mit Beschluss des Stadtrates und der Genehmigung des Haushaltes der Stadt Weimar durch das Landesverwaltungsamt besteht für Bürger, die Sozialleistungen nach dem SGB II, SGB XII oder AsylblG beziehen, ab sofort wieder die Möglichkeit, Sozialtickets für den Weimarer Stadtverkehr im Bürgerbüro, Schwanseestr. 17, zu erwerben. Das Sozialticket kann nur nach Vorlage des Bescheides des jeweiligen Sozialleistungsträgers erworben werden.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige