offline

Stanislav Sedlacik

1.177
Region ist: Weimar
1.177 Punkte | registriert seit 28.06.2011
Beiträge: 215 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 33
Folgt: 1 Gefolgt von: 4
Mein Lebensmotto: Wer sich an kleinen Dingen nicht erfreut, dem wird das Große nicht gelingen
1 Bild

Gruselige Entdeckung beim Kirmesfest

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | vor 5 Tagen | 51 mal gelesen

An einem sonnigen Wochenende radelte ich mit meiner Frau um Bekannte zu besuchen. Kurz vor dem Ziel lud uns ein Kirmesfest zum Verweilen ein und wir hielten an, um am verführerisch duftendem Bratwurststand uns zu stärken. Doch die Bratwurst blieb uns bald im Halse stecken. An Anfang gab es freundliche Worte mit dem Herrn am Rost, er merkte meinen Akzent, dass ich nicht von hier bin. Gut gelaunt zeigte er mir den Ständer...

1 Bild

Idee und Wirklichkeit

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 19.07.2017 | 30 mal gelesen

Mit ihrer Jahresschau >summaery 2017< feierte die Bauhaus UNI Weimar mit den erfolgreichen Studentenprojekten den Sommer. Diese Schau hat mich interessiert und deshalb bin ich hin. Es ist allgemein bekannt, dass die weltweiten Ressourcen von Kupfer, Zink und anderen Metallen den gesamten zukünftigen Bedarf der Menschheit nicht mehr decken können. Langfristig wird der Bedarfs nur mit Hilfe von konsequentem Recycling,...

Plünderungen und Brandstiftungen sind nicht links 4

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 11.07.2017 | 43 mal gelesen

Nach Hamburg sind die Chefs von 20 Staaten mit zirka 10.000 Mitarbeitern gekommen und was haben sie vereinbart? Das wichtigste über Handel, Klima, Anti-Terror-Kampf und Frauenförderung steht in der gemeinsamen Abschlusserklärung: https://cvd.bundesregierung.de/Content/DE/_Anlagen/2017/07/2017-07-08-abschlusserklaerung-g20.pdf?__blob=publicationFile Aber seien wir ehrlich, außer Spesen nichts gewesen und die Millionen...

So wahr mir Gott helfe? 7

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 06.07.2017 | 83 mal gelesen

Joachim Kardinal Meisner ist leider gestorben, schade, mich bewegt eine Frage, die ich ihm gern gestellt hätte. Aber vielleicht bekomme ich Antwort von seinem Nachfolger? Zum Atheismus in der DDR sagte Kardinal Meisner: „Wenn der Himmel abgeschafft ist, muss die Erde unter die Räuber fallen“, aber wie war seine Meinung zum Christentum in gegenwärtigen Deutschland? Gestern, Heute und Morgen versprechen die führenden...

1 Bild

Wie kann man Zauberkräfte entwickeln?

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 11.06.2017 | 28 mal gelesen

Am 7. Juni lese ich in der Zeitung: Humboldt-Gymnasium in Weimar bekommt nach den Ferien kräftig Zuwachs. Thomas Zirkel, Leiter des Schulverwaltungsamtes: „Dort bilden wir vier Klassen statt bisher drei. Auf Dauer seien am Humboldt solche Zuwächse aus Platzgründen nicht machbar, es sei denn dass die Schule einen Anbau erhält“. Das Humboldt Gymnasium ist vor allem dadurch bekannt, das etwa die Hälfte der Schüler...

2 Bilder

Wir Wollen Mehr

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 10.06.2017 | 20 mal gelesen

Dieses Motto wurde am Nachmittag des 8. Juni auf dem Schulcampus „Am Paradies“ in Weimar West mit Leben erfüllt. Die Kinder der "Carl-August-Musäus" Regelschule beschäftigten sich mit dem Klimaschutzprojekt für Kinder und Jugendliche in Weimar West. Die Kinder besuchten drei Stationen, zuerst das Bildungsmobil des EWNT e.V. Das ist eine rollende Mini-Bibliothek mit Infomaterial und Spielen. Die Kinder informierten sich...

40 Jahre West Stadt muss gebührend gefeiert werden!

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 08.06.2017 | 20 mal gelesen

Wo wohnst Du? In Weimar West, was in dem sozialen Brennpunkt von Weimar? Das höre ich öfters und versuche natürlich immer dagegen zu halten, dass das gar nicht stimmt. Es gibt viele Anwohner, die hier schon seit vielen Jahren einheimisch geworden sind und sich sehr wohl fühlen. Viele Vereine und Einrichtungen kümmern sich um alt und jung und das Image von unserem Wohngebiet ist auch immer Thema im Ortsteilrat. Bei der...

2 Bilder

Youth Empowerment/Jugendmacht

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 04.06.2017 | 22 mal gelesen

Im Jugendclub Waggong in Weimar West fand am 2. und 3. Juni ein Furniture Hacking Workshop/Möbel-Herstellung Werkstatt statt. Zwei junge Designerstudentinnen Wiebke Mueller und Henriette Abitz schufen mit Jugendlichen von 12-19 Jahren neue kreative Möbel aus Sperrmüll und Möbelüberresten, welche sie selbst im Wohngebiet gesammelt hatten. Die Ergebnisse präsentierten sie stolz am Samstag ab 18 Uhr. Ich staunte nicht...

Frieden schaffen ohne Waffen!

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 03.06.2017 | 16 mal gelesen

Die Initiative "Welt ohne Waffen" Weimar und die attac-Gruppe Weimar lud am 1. Juni ins Kino „mon ami“ zum Dokumentarfilm "National Bird" ein. Dieser Film zeigt drei mutige Whistleblower aus den USA, welche, trotzt der Gefahr im Gefängnis zu landen, ihr Schweigen brechen. Sie sprechen offen über ihren Dienst beim Drohnennkrieg der USA. Sie sind aus Idealismus und Pflichtgefühl in die Armee eingetreten. Doch schon bald kamen...

„Erziehung ist – Vorbild und Liebe, sonst nichts!“

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 01.06.2017 | 33 mal gelesen

Das ist das Motto von JUL-Kita „Kinderland“ in Weimar-West von Friedrich Fröbel "Kleine Kinder brauchen Zuwendung. Sie können niemals begreifen und verkraften, warum ihre Eltern sie nicht lieben. Wenn liebe fehlt, haben die Kinder lebenslang Probleme." In Kita „Kinderland“ werden 175 Kinder im einem Alter von drei Monaten bis zum Schuleintritt betreut, gebildet und erzogen. Die Kinder kommen aus Familien welche aus...

Thüringer Aktionsbündnis "Zukunft Donbass"

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 31.05.2017 | 9 mal gelesen

Interview mit Dr. Raissa Steinigk vom Thüringer Aktionsbündnis "Zukunft Donbass" http://www.radiolotte.de/radio/thueringer-aktionsbuendnis-zukunft-donbass-25692.html Der Ukraine-Konflikt dauert an. Das Thüringer Aktionsbündnis "Zukunft Donbass" sammelt medizinische Spenden für die zerstörten Gebiete im Donezbecken, für Krankenhäuser in der Region um Lugansk. Maja Spalink sprach mit Dr. Raissa Steinigk über Hürden bei...

Fragen zum Artikel von Uwe Zerbst aus Gotha: Thüringens „Rot-Rot-Grün“ in Selbstabwahl durch Gebietsreform

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 28.05.2017 | 72 mal gelesen

Nach der Wende haben fast eine halbe Millionen arbeitsfähige Menschen Thüringen verlassen. Das war das Ergebnis der Jahrzehnte langen Niedriglohnpolitik der CDU. Der dadurch entstandene demographische Wandel wirkt sich negativ aus, denn  jeder Dritte Thüringer ist über 60 Jahre. Nicht zu vergessen, dass die Steuereinnahmen im Osten nach 25 Jahren Einheit nur bei rund 57 Prozent des Bundesdurchschnitts liegen. Der...

Wo war Gott in Buchenwald?

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 28.05.2017 | 48 mal gelesen

Auf diese Frage suchten die Teilnehmer erneut Antworten, anlässlich einer Gesprächsrunde in der Jakobskirche, zum Reformationsjubiläum in Weimar. Im Jahr 1937 wurde auf dem Ettersberg bei Weimar das Konzentrationslager Buchenwald errichtet, in dem etwa 56.000 Menschen ermordet wurden. Das furchtbare Geschehen, das Leid der Opfer wirft bis heute seine Schatten auf die Stadt Weimar. Ivan Ivanji (88), Überlebender der...

Thüringer sammeln Spenden für humanitäre Hilfe im Donbass/Ukraine

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 25.05.2017 | 15 mal gelesen

Iwana Steinigk berichtete, am 24. Mai in der Stadtbücherei Weimar, über ihre Reise im Auftrag des Aktionsbündnisses „Zukunft Donbass“ vor einem Monat. Die Medien Deutschland berichten nicht über die große Not unter welcher die Bevölkerung im Donbass leidet. Trotzdem hilft das Aktionsbündnis, eine Initiative von Vereinen, Firmen, Gruppen, Gewerkschaften, Parteien, Kirchen und Privatpersonen. Sie haben sich zusammengefunden,...

Die soziale Frage entscheidet die Bundestagswahl 2017

Stanislav Sedlacik
Stanislav Sedlacik | Weimar | am 15.05.2017 | 46 mal gelesen

Das war Konsens zwischen den anwesenden verdi – Senior*innen und der Thüringischen Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Frau Heike Werner, am 15. Mai im SPD-Büro von Carsten Schneider, MdB in Weimar. Jeder dritte Thüringer ist über 60 und vielen droht die Altersarmut. Bei Vielen sind die Kinder „Go West“, da sie in Thüringen keine Perspektive hatten. Wir leben im Kapitalismus und die...

Anzeige
Anzeige
Anzeige