Kaninchen,Klöße,Spitzkohl

Kaninchen,Klöße,Spitzkohl:
2 Läufe,1 Rückenstück,
50 gr. Butter,
1/8 L saure Sahne,
1Bund Suppengrün-grob geschnitten,
40 gr. Mehl,
Salz,Pfeffer,Paprika,Thymian
Zubereitung:
Die Kaninchenteile waschen ,abtrocknen,
mit Salz,Pfeffer,Paprika einreiben,
In der Pfanne anbraten,ab und zu wenden,
im Bratansatz kleingeschnittene Zwiebeln und Tomatenmark braten,
mit dem Wasser in die Kasserole geben
Eine Kasserole (Jenaer Glasform) in der Röhre heiß werden lassen,
Kaninchenteile und das kleingeschnittene Gemüse in die Form geben,
anrösten ,ab und zu umrühren,1/4 Liter Wasser angießen, schmoren lassen
wenn das Wasser verkocht ist,1/4 Liter Fond angießen.fertig schmoren,
Die Sahne unter den Schmorfond gießen,
abschmecken mit Salz,Pfeffer,Zitronensaft.
Rohe Klöße
Gedämpfter Spitzkohl:
Spitzkohl in Streifen schneiden,
in der Pfanne mit Öl anschwitzen mit ein wenig Brühe angießen,
würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,Liebstöckelpaste gar dämpfen
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige