Neue Website der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar

Alle Infos zur Musikhochschule frisch und modern aufbereitet unter: www.hfm-weimar.de (Foto: HfM)
Pünktlich zum Start des Wintersemesters 2013/14 erscheint die Website der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar jetzt in einem neuen, frischen Gewand. Ein intensiver Prozess der strukturellen Überarbeitung und anschließenden Programmierung durch die Jenaer Firma „JustOrange – Agentur für Informationsästhetik“ ist unter www.hfm-weimar.de zu einem gelungenen Abschluss gekommen. Wichtigste Neuerungen sind unter anderem eine konsequente Zielgruppenansprache, die übersichtliche Präsentation der Inhalte durch umfangreiche Aufklapp-Menüs und ein komplexes Organigramm für die Präsentation der Lehrenden und Mitarbeiter.

Die Navigation für die User der Website wurde komplett überarbeitet und auf ihre jeweiligen, zielgruppenspezifischen Bedürfnisse zugeschnitten. So können Studieninteressierte, Studierende, Alumni, Mitarbeiter, Förderer, das Publikum und die Journalisten gleichermaßen schnell fündig werden. In einem eigenen „Über uns“-Bereich werden darüber hinaus das Leitbild und zentrale Aspekte der Hochschulorganisation präsentiert. Alle zwölf Hochschul-Institute sowie auch die internationalen Wettbewerbe und Meisterkurse der Hochschule können sich zudem nun auf eigenen „Microsites“ präsentieren und profilieren, die in die Hochschul-Homepage eingebettet sind.

Natürlich gehen die strukturellen Änderungen auch mit einer veränderten Optik einher: Großzügige Bilder sowie eine übersichtliche Aufteilung in Inhaltsfelder, Kontext-Boxen und einen Schnelleinstieg in den Veranstaltungskalender ermöglichen das rasche und intuitive Erfassen der Website-Inhalte. An weiteren Optimierungen der neuen Homepage wird derzeit noch gearbeitet: Eine komfortable Volltext- und Personensuche, ein 3-Klick-Studienfinder und das Pinnwand-Modul folgen in Kürze.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige