Roter Spitzpaprika mit Quinoa /vegetarisch/vegan

Rote Spitzpaprika:
Paprika waschen-halbieren
in die Pfanne Rapsöl und erhitzen
den Paprika leicht anbraten
würzen mit Salz,Pfeffer,Lorbeer, Zucker
und mit Weißwein aufgießen
Salzzitrone und Sahne dazugeben
Mit Kokosmilch oder Hafersahne ist das Gericht vegan
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige