Unterwegs mit dem Rad: Motorclub Weimar sorgt für mehr Sicherheit auf dem Schulweg

Wann? 24.08.2015 10:00 Uhr bis 24.08.2015 17:00 Uhr

Wo? Goetheplatz, Goetheplatz, 99423 Weimar DE
Roland Kasel ist Sportler Leiter des Motorsportclubs Weimar und zugleich Mutorganisator der Aktion "Schulwegsicherheit" am 24. August auf dem Goetheplatz.
Weimar: Goetheplatz |

Ein toller Sommer liegt hinter den Ferienkindern. Doch nun beginnt auch für sie wieder der Alltag mit einem zeitigen Start in den Tag. Dass die Jungen und Mädchen bei aller morgendlichen Hast nicht leichtsinnig auf den Straßen unterwegs sind, dafür will der Motorclub Weimar (MC) sorgen.

„Wir organisieren wie in jedem Jahr eine Aktion zur Schulwegsicherheit“, erklärt Ronald Kasel, der Sportleiter im Verein. Schließlich nutzen nicht wenige Kinder ein Fahrrad für ihren Schulweg. Am ersten Schultag werden deshalb die Regeln für richtiges Verhalten im Straßenverkehr ganz praktisch auf dem Goetheplatz wiederholt. „Der Termin ist extra so gelegt, damit Eltern und Kindern während der letzten Besorgungen fürs neue Schuljahr gleichzeitig an unserer Aktion teilnehmen können“, so Kasel. Doch auch Gäste der Stadt sind willkommen. Auch in den vergangenen Jahren haben immer wieder auch die Kinder von Touristen an der Veranstaltung teilgenommen.

Fahrräder und Helme werden gestellt


Ein eigenes Fahrrad muss nicht mitgebracht werden. Räder seien in ausreichender Zahl und in unterschiedlichen Größen vorhanden. Ebenso ein Laufrad. „Natürlich“, wirft Kasel ein, „müssen die Kinder bei uns mit einem Helm fahren. Wir wollen schließlich Vorbild sein.“ Doch auch diese können bei Bedarf gestellt werden.

Einhändig fahren lernen


Auf einem Parcours muss man ein Spurbrett überwinden, eine Acht fahren und eine Slalomstrecke zurückfahren. Auf einem Teilstück führen die Kinder eine Plastikkette mit. Sie soll dazu anhalten, mit nur einer Hand zu fahren. „Das ist wichtig, damit sie später auf der Straße einen Richtungswechsel anzeigen können, ohne hinzufallen“, erklärt Mitorganisator Kasel.

Wer teilnimmt, ist über den ADAC unfallversichert. Schließlich ist der MC Weimar Mitglied im Allgemeinen Deutschen Automobilclub. Dazu muss jeder Teilnehmer allerdings eine Anmeldung ausfüllen. Die Zettel werden danach vernichtet, baut Kasel Bedenken vor. Sie dienen nur dazu, dass die Kinder bei Unfällen abgesichert sind.

TERMIN

Aktion „Schulwegsicherheit“ am 24. August, 10 bis 17 Uhr auf dem Goetheplatz in Weimar

INFOM@TION

www.mc-weimar.de
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige