Wenn du denkst, dass ist das Ende - nein, einer geht immer noch!

Baumärkte sind ja noch gewiefter als die Ordnungsämter, ihnen gebührt die goldene Abzockernadel!
Ihr glaubt es nicht? - Hier ein Beispiel:
Ich brauche eine Steckdose an einer Stelle, an der noch keine ist. Da man das ja mal gelernt hat macht man es eigentlich selber um die Kosten für den Elektriker zu sparen. Also ab in den Baumarkt (den mit dem Holzfraßsymbol) und Steckdose, Abzweigdose, Kleinteile und Kabel gekauft.
Apropos Kabel, hier hat man die Auswahl zwischen lose von der Rolle, ein 25m- oder ein 50m-Bund.
Bis hierher ist ja noch alles OK wenn . . . .
. . . . man noch nicht auf die Kabelpreise geschaut hat.
Und an dieser Stelle möchte ich am liebsten den ganzen Baumarkt verkabeln und unter Strom setzen!
da kostet 1m NYM 3x1,5 nämlich:
- lose von der Rolle ca. 1,48 Euro
- Bund (25m) ca. 1,16 Euro
und
-Bund (50m) ca. 0,46 Euro
und das wird so hingenommen und keiner sagt was.
Wahrscheinlich interessiert das nicht mal die Verbraucherschützer . . .

hilfe . . .

Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
5.080
Joachim Kerst aus Erfurt | 17.07.2015 | 20:18  
716
Jürgen Wesiger aus Nordhausen | 19.07.2015 | 09:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige