Wie lernt ein Baby das Trinken aus dem Becher?

Wie lernt das Baby trinken aus einem Becher?

Für Kinder ist es gut, wenn sie früh selbständig werden. Kinder lernen jeden Tag etwas Neues, damit wächst auch ihr Selbstbewusstsein. Wenn Kinder selbständig aus dem Becher Trinken lernen, geht oft erst viel daneben. Mit den Selbstlerntassen, die es von verschiedenen Anbietern gibt, lernen Kinder in aufeinander abgestimmten Stufen selbständig allein aus dem Becher zu trinken. Damit können Babys schon mit 6 Monaten beginnen. So gelingt der Abschied von der Flasche ganz leicht. Damit das Kind sehr bald beginnen kann, den Becher selbst zu halten, vereinfachen Griffe auf beiden Seiten das Festhalten.

Obwohl viele Eltern natürliche Materialien für ihr Kind bevorzugen, sind die angebotenen Selbstlernbecher alle aus Kunststoff. Für Selbstlernbecher ist Kunststoff das am besten geeignete Material. Es eignet sich auch für viele andere Produkte. Eine große Auswahl von Kinderartikeln aus farbenfrohem Kunststoff findet sich auf der Webseite 4mybaby.ch.

Trinklernbecher sind bei Eltern beliebt, weil sie


• praktisch,
• unzerbrechlich und
• auslaufsicher


sind.

Wichtig ist natürlich, dass alle Selbstlernbecher vor der ersten Benutzung gründlich mit Spülmittel und heißem Wasser gereinigt werden.

Es gibt auch Trinklernbecher, die einen abgerundeten Boden haben und sich deshalb von allein immer wieder wie ein Stehauf-Männchen aufrichten. Diese Becher sind natürlich nicht so standfest wie Becher mit einem glatten Boden. Solche Becher können nur mit einem Deckel verwendet werden. Wenn das Baby möglichst schnell das Trinken aus dem Becher ohne Deckel lernen soll, sollten sie nicht verwendet werden - Details zur Babyflasche: de.wikipedia.org/wiki/Babyflasche.


Karies nicht vergessen!


Wichtig ist, auch beim Trinken aus dem Lernbecher an Karies zu denken. Manche Kinder nuckeln lange an dem Selbstlernbecher. Dann sollten sie auf keinen Fall zuckerhaltige Getränke erhalten, weil dies zu Karies führen kann. Wenn Babys und kleine Kinder an der Selbstlerntasse nuckeln, sollten sie Wasser oder ungezuckerten Tee zum Trinken bekommen.

Welche Trinklernhilfe auswählen?


Es werden nicht nur Trinklernbecher angeboten, sondern auch Trinklerntassen sowie Schnabeltassen. Es gibt rosafarbene Stehauftassen die viele verschiedenen Formen und Farben. Da es eine große Auswahl von Trinklernbechern gibt und alle aus praktischem Kunststoff gefertigt sind, sind alle zu empfehlen. Das Vergleichen und das Gegenüberstellen verschiedener Tassen und Becher ist ganz leicht, wenn ein großes Angebot wie auf der Webseite www.4mybaby.ch/avent-m-65.html zur Verfügung steht. Dort werden auch

• Selbstlernbecher mit weichen und harten Trinkschnabeln
• sowie Strohhalmbecher


angeboten.

Mit diesen Hilfen wird jedem Kind der Übergang von der Brust oder vom Fläschchen erleichtert und jedes Kind wird mit einigem Training schnell wie eine „Große“ oder wie ein „Großer“ selbständig trinken können.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 27.03.2014 | 20:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige