Wussten Sie eigentlich, dass auf Ihren USB-Stick eine Urheberrechtsabgabe erhoben worden ist?


ChannelPartner: Urheberrechtsabgaben auf USB-Sticks

Teil-Einigung über Urheberrechtsabgaben auf USB-Sticks


Dieser Artikel stammt von (rb) ChannelPartner.de (21.01.2013)


Beiträge über Urheberrechtsabgaben für Bleistifte und Freizeichnungsklauseln für Radiergummis sind geplant.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige