Das ist SPITZE!

Fußballwelt |

Harte Gesetze gefragt
Gewalt im Fußball: Staat muss Vereinen helfen

. . . konnte man heute in der TLZ lesen

Jetzt frag ich mich, soll der deutsche Steuerzahler vielleicht noch die Polizeieinsätze auf deutschen Fußballplätzen bezahlen?
Das kann doch wohl nicht wahr sein!
Ich glaube eher umgekehrt wird ein Schuh draus - die Fußballvereine (die zum Teil Spieler für Millionensummen einkaufen oder vielleicht auch Millionen an Steuern hinterziehen) haben genug Geld um selbst für Ordnung und Sicherheit in ihren Stadien zu sorgen - also die Polizeieinsätze selber zu bezahlen.
Was hat der Staat damit zu tun . . .
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.763
Renate Jung aus Erfurt | 22.02.2015 | 22:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige