Der Fußball rollt wieder!

(Foto: (cc) Anton [Wikipedia - Fußball])
Wußten Sie schon?
Der Profifußball wird über die Rundfunk und Fernsehgebühren finanziert!

Ich wollte es auch nicht für möglich halten - aber es ist so.

Mit welchem Recht geben die 'öffentlich-rechtlichen' das Geld, unser Geld, die Gebühren, die die GEZ manchmal auf skurile Weise einzutreiben versucht, für überteuerte Sportübertragungsrechte aus?

Reichen da nicht die Bezahlsender aus, wo jeder der will, für eine Extragebühr Fußball bzw. Sport anschauen kann bis der Arzt kommt?

Nein, die 'öffentlich-rechtlichen' müssen sich auch noch in das Geschäft mit Fußball reinhängen als ob nicht schon unsere Gebühren in der Vergangenheit auch für irgendwelche krummen Sachen veruntreut worden sind.
Mann spricht von rund 100 Millionen Euro im Jahr allein um die Bundesliga zu übertragen, die Fußball-Champions-League ist darin nicht enthalten(!) und von den anderen Sportarten ganz zu schweigen.

Und Sie wundern sich, warum das Fernsehprogramm auf ARD und ZDF wieder mal Sch..e war und Sie den Film auf einem 'privaten' angeschaut haben.

Also, die Gebühren sinnvoll eingesetzt und das Programm verbessern - aber nicht mit überteuertem Fußball!
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 19.08.2012 | 16:58  
3.863
Karin Jordanland aus Artern | 19.08.2012 | 17:16  
9.688
Hannelore Grünler aus Artern | 21.08.2012 | 00:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige