Junge Kegler gesucht

Im KC Handwerk Weimar trainieren Leon Wendt, Laura Stiebritz, Anna Ostermann, Tom Hammer und Maximilian Seyfarth (v. re.) unter Übungsleiter Roland Reichardt. Foto: Siegfried Schmidt (Foto: ssch)
Von Siegfried Schmidt

Eine souveräne Leistung zeigten vor wenigen Tagen die Kegel-Frauen vom
Schöndorfer SV, die in der 3. Bundesliga Süd ihre Auswärtspartie gegen den HKSV BW Lauterbach mit 2607:2559 gewannen. Sandra Peisker (472) und Jana Bierbach (465) fuhren für ihr Team aus Schöndorf, das gegenwärtig den achten Tabellenplatz belegt, die meisten Punkte ein.

Ein Erfolg für die ­Region, der aber nicht darüber hinwegtäuscht, dass alle Kegelklubs in Weimar und im Weimarer Land große ­Probleme haben, Nachwuchs für den Kegelsport zu gewinnen. „Zum einen machen sich die geburtenschwachen Jahrgänge bemerkbar“, schätzt Roland Reichardt, Übungsleiter im KC Handwerk Weimar und Kreisjugendwart, ein. „Zum anderen ist Kegeln leider nur noch eine Randsportart.“ Dabei trifft das Negativ-Image, Kegeln sei der Sport für Trinkfreudige, schon lange nicht mehr zu.

In den Vereinen wird die anspruchsvolle und doch relativ leicht zu erlernende Sportart heute ausschließlich ernsthaft betrieben. „Bis man die Technik beherrscht, dauert es schon zwei bis drei Jahre“, erzählt Roland Reichardt. „Es gilt, sich einen bestimmten Bewegungsrhythmus und eine gute Kugelführung anzueignen.“ Die Jugend spielt nach dem neuen Wurfsystem jetzt mit 120 Wurf. Da sind Athletik und mentale Stärke gefragt. Sportbegeisterte Jungen und Mädchen ab zehn Jahre sind in den Kegelclubs in Weimar und im Landkreis willkommen. Die ausgebildeten Übungsleiter geben Eltern gern nähere Auskünfte.

KONTAKT:

Ansprechpartner:
• KC Handwerk Weimar:
Hohle Gasse 7, Weimar, montags 14.30 bis 17.30 Uhr, Roland Reichardt
( 01 71 / 8 76 13 74 oder 0 36 43 / 40 28 34
• Schöndorfer SV 1949: E.-Stein-Str. 7, Weimar, mittwochs 15 bis 17 Uhr, Hannes Schäller
( 0 36 43 / 42 27 45;
Jörg Schneidewind
( 0 36 43 / 48 74
• TSV 1928 Kromsdorf: Kulturhaus, Weimarische Str. 36b, Kromsdorf, auf Anfrage, Wilfried Dressler ( 0 36 43 / 42 18 25
• KSV Hopfgarten 1978:
Tiefer Weg, Hopfgarten, dienstags ab 17 Uhr, Sebastian Wegiel, Uwe Ullrich, Kegelbahn ( 0 36 43 / 77 07 70 oder Ingo Händel ( 0 36 43 / 82 50 63
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige