Kloppo freut sich: „Opel Family Cup“ startet in Weimar

Jürgen Klopp, Trainer von Borussia Dortmund, ist Schirmherr des „Opel Family Cup“. Foto: Veranstalter (Foto: Veranstalter)
Weimar: Lindenberg | Kein Abseits, keine direkten Freistöße, zwei Minuten Strafzeit für Gelbe Karten. Schon ein Blick in die Spielregeln macht deutlich: Der „Opel Family Cup“ ist kein normales Turnier. Und gerade darin liegt der Reiz, erklärt Matthias Schinner. Sein Autohaus organisiert den „Opel Family Cup“ in Weimar und macht die Stadt damit zu einem von 72 Austragungsorten im gesamten Bundesgebiet.

Es soll ein Turnier werden, dass den Spaß am Spiel in den Mittelpunkt rückt. Weitere Boni schiebt Schinner hinterher. Der Cup wird am 5. Mai ab 9 Uhr deutschlandweit mit einem großen Familienfest in Weimar auf dem Lindenberg eröffnet und zudem soll in der Stadt auch eines der Halb­finale ausgetragen werden.

Im Fokus des Turniers stehen die Familien. Melden können sich aber auch Nachbarschaften, im Verein organisierte Jugendmannschaften mit ihren Eltern, auch Firmenteams sind möglich. Die einzelnen Teams bilden sich aus Müttern und Vätern mit ihren Kindern. Gespielt wird auf dem Kleinfeld. Der Mannschaftskader umfasst jeweils 10 bis 12 Spieler, wobei mindestens fünf Spieler 13 Jahre und jünger sein müssen. Erwachsene und Kinder sollen immer in einem direkten Verwandtschaftsverhältnis stehen. Tore dürfen nur die Kinder schießen – Erwachsenen und älteren Geschwistern sind zumindest Kopfbälle erlaubt.

Matthias Schinner stellt für das Turnier Wildcards zur Verfügung. Damit übernimmt sein Autohaus die Anmeldegebühren. „Acht Mannschaften sind aktuell eingeladen“, erklärt der Autohaus-Chef.
24 Teams können in Weimar an den Start gehen. Die Teilnahme lohnt sich, denn die Vorrundensieger sind schon heute zum Finale in Dortmund eingeladen. Die zwei besten Mannschaften des Turniers tragen ihr Duell direkt vor einem Bundesliga­spiel der Borussen aus. Schließlich ist Trainer-Star Jürgen Klopp vom BVB Schirmherr des Cups. Die anderen Teams dürfen im großen Stadion zusehen und zudem ein ganzes Wochen­ende in der Ruhrpott-Metropole verbringen.

Kontakt
• Anmeldung bis zum 31. März unter opel-family-cup@
autohaus.schinner.de
• Ansprechpartner Matthias Schinner,   01 71 / 7 27 23 28
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige