17. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL 2012

Weimar: Pemsel | Das Herz schlägt im Zweitakt in Weimar


Das 17.Trabi Treffen Weimar Süssenborn ist zu Ende.Aus Nah und Fern waren 166 Fahrzeuge anwesend.
Das es in diesem Lande noch Leute gibt,die die Erinnerung an Gewesenes hochhalten,ist Tatsache und fordert Respekt!Das haben wir gesehen an den Besucher Zahlen und dem Austausch untereinander über Vergangenes und Heutiges zu Fragen des Fahrzeugbaus in
der ehm. DDR. Es ist immer wieder eine Freude zu sehen wie Gäste oder Teilnehmer am Treffen sich über Sachen unterhalten die in keinem Geschichtsbuch stehen.
Das es aber der Trabant ist,der immer noch Herzen höher schlagen lässt,ist ein besondere Freude. Verkörpert er doch gerade ein Stück DDR-Geschichte.
Für jeden Bürger war es ein besonderer Tag, nach einer sehr langen Wartezeit das gute Stück im Auslieferungs-Lager in Empfang zu nehmen.Dann wurde er gehegt und gepflegt und war von unserer Seite nicht wegzudenken.Das ist nach meiner Meinung auch wieder Heute so,oder?
Er brachte uns immer zuverlässig von Ort zu Ort und verschönernde uns manche Zeit.
Auch in der Erinnerung lebt der Trabant-und andre Ost Fahrzeuge weiter.Viele Fahrzeuge waren von Überall Angereist um an unserem 17.Treffen Teil zunehmen.Die weiteste Anreise hatte wie immer unsere Schweizer Freunde.Die schon zur Tradition gewordene Orientierungsfahrt rund um den Ettersberg,wurde wieder gut Angenommen und wir Besuchten die Bull Dock Scheune in Wersdorf. Hier trafen sich gleichgesinnte Sammler, Freude und staunten. Der älteste Bull Dock ein Lanz war Baujahr 1921.Auch den Lauf eines solchen Fahrzeuges wurde Vorgeführt.Nach einem kurzen Aufenthalt hier ging es weiter mit dem kleinen „ Knatterauto“zurück nach Süssenborn,wo gegen 15 Uhr die Trabi Olympiade begann. Mit Spielen und anderen Attraktionen für unsere Teilnehmer.Gegen 18 30 Uhr war dann noch eine Besonderer Auftritt Geplant der auch Perfekt geklappt hat.Eine Tanzgruppe hier aus der Region Begeisterte uns alle mit ihrem Auftritt. Gegen 20 Uhr Begann die Party mit Musik und Tanz bis in die Nacht.
Am nächsten Morgen gab es noch eine kleine Ausfahrt nach Weimar auf den Marktplatz zum abschließenden Gruppen Foto.Ab Mittag wurde sich Verabschiedet und wir Begannen mit dem Abbau.Nun ja,alles in allem war es eine Gelungene Veranstaltung und wir freuen uns schon auf 2013.

Trabi Team Thüringen-Weimar Land e.V.
Dieter Pemsel
1
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
5.678
Gunter Linke aus Saalfeld | 12.06.2012 | 09:36  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 12.06.2012 | 09:38  
3.865
Karin Jordanland aus Artern | 12.06.2012 | 11:06  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 12.06.2012 | 18:28  
7.498
Johannes Leichsenring aus Hermsdorf | 12.06.2012 | 18:31  
508
Dieter Pemsel aus Weimar | 12.06.2012 | 19:07  
3.865
Karin Jordanland aus Artern | 12.06.2012 | 22:17  
12.762
Renate Jung aus Erfurt | 12.06.2012 | 23:43  
5.254
Hans-Gerd Born aus Erfurt | 13.06.2012 | 00:36  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 13.06.2012 | 14:07  
508
Dieter Pemsel aus Weimar | 14.06.2012 | 08:19  
5.691
Petra Seidel aus Weimar | 14.06.2012 | 13:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige
Anzeige